Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neunte Saisonniederlage des Mallentiner SV

Mallentin Neunte Saisonniederlage des Mallentiner SV

Der Mallentiner SV warten in der Fußball–Landesklasse weiter auf den zweiten Saisonsieg. Gegen Aufbau Sternberg verlor das Team mit 0:1. „Der Kampf und die Einstellung haben gestimmt.

Voriger Artikel
TSG verliert nach desolater 2. Halbzeit 21:29
Nächster Artikel
Packendes Teamfinale

Mindestens einen Zähler hatte sich der Mallentiner SV, hier Thomas Koliwer in Aktion, verdient gehabt. Aber es sollte nicht sein.

Quelle: Fotos: Alb

Mallentin. Der Mallentiner SV warten in der Fußball–Landesklasse weiter auf den zweiten Saisonsieg. Gegen Aufbau Sternberg verlor das Team mit 0:1. „Der Kampf und die Einstellung haben gestimmt. Zumindest einen Punkt hätten wir uns verdient gehabt“, so die Einschätzung von Trainer Christian Ziebell nach der neunten Saisonniederlage. Da kurzfristig drei Spieler verletzungsbedingt ausfielen, musste Trainer Ziebell selbst wieder auflaufen. Zudem reaktivierten die Gastgeber Christian Thiede, der der Defensive sichtlich mehr Sicherheit gab. Das Tor des Tages fiel bereits in der 32. Minute durch Marcel Wulff. Pechvogel war dabei MSV-Torhüter Köpke, der den Ball nicht unter Kontrolle bringen konnte, so dass der Sternberger keine Mühe hatte. Vor allem in der 2. Halbzeit bestimmten die Hausherren das Geschehen, doch das Leder wollte einfach nicht rein. Damit ist der in dieser Saison so wichtige achte Tabellenplatz für den Klassenerhalt schon zwölf Punkte entfernt.

Mallentiner SV: Köpke, Cordes, Thiede, Burmeister, Mario Strefner, Johannson, Koliwer, Hackert, Roxin, Ziebell (70. Lange), Iserhot

Tore: 0.1 Wulff (32.)

Nächster Spieltag: Sa.,14.00: Poeler SV–Mallentiner SV

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Praxistest

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.