Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
„Ostseefighters“ im K2

Grevesmühlen „Ostseefighters“ im K2

Morgen Boxevent in Grevesmühlen – sechs Amateur- und sechs Profikämpfe – Einlass 18 Uhr

Grevesmühlen. Morgen erlebt Grevesmühlen ein ganz besonderes Box-Event. Im K2 präsentiert die PSP-Boxing die „Ostseefighters“. In Ranglistenkämpfen geht es darum, sich für Titelkämpfe in Position zu bringen, sagt Veranstalter Enrico Schütze. Geplant sind je sechs Amateur- und Profikämpfe. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr. Eine halbe Stunde später steigen die Amateure, darunter die Wismarer Martin Sobeck, Tim Blaschke, Falko Grünberg sowie der Schweriner Richard Toth in den Ring.

Nach einer kurzen Pause sind die Wismarer Profis Steffi Schünke, Niels Schmidt, Frank Blümle, Jens Tietze und David Wilken sowie der Lübecker Chuck Honhold an der Reihe. Auch wenn es für das Sextett nicht um Gürtel geht, verspricht Schütze spannende Duelle gegen internationale Konkurrenten. Im Anschluss an die Veranstaltung steigt eine Aftershowparty. „Das Boxticket gilt auch dafür“, versichert Schütze.

Als Ringrichter ist übrigens der frühere Schwergewichtsboxer Timo Hoffmann im Einsatz. Der heute 42-Jährige ist neben den Amerikanern Shannon Briggs und Kevin Johnson sowie dem Briten Dereck Chisora der einzige Boxer, der mit Ex-Weltmeister Vitali Klitschko über die volle Distanz ging.

Tickets (25 Euro) gibt es über www.PSP-Boxing.com oder direkt im K2 am Lustgarten in Grevesmühlen

se

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DCX-Bild
mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.