Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Segelteam Winkel/Cipra startet beim Weltcup am Mittelmeer

Wismar Segelteam Winkel/Cipra startet beim Weltcup am Mittelmeer

Die 470-er Segler Malte Winkel (Schweriner Yacht Club) und Matti Cipra (Yachtclub Wismar, Plauer Wassersportverein, l.) haben sich als einziges Team aus Mecklenburg-Vorpommern ...

Voriger Artikel
Messer und Piehl Landesmeister
Nächster Artikel
Klassenerhalt wieder in eigener Hand

Wismar. Die 470-er Segler Malte Winkel (Schweriner Yacht Club) und Matti Cipra (Yachtclub Wismar, Plauer Wassersportverein, l.) haben sich als einziges Team aus Mecklenburg-Vorpommern für den zweiten Weltcup des Jahres im französischen Hyeres qualifiziert. Vom 23. bis 30. April gehen dort die besten Segler der Welt in allen olympischen Bootsklassen an den Start. Winkel und Cipra bestimmten die letzten Jahre die Weltspitze bei den Junioren in ihrer 470er-Klasse. Fünf Medaillen konnten sie gemeinsam bei Juniorenwelt- und Europameisterschaften erkämpfen.

Ab dieser Saison starten sie nun bei den Männern und wollen versuchen, sich in den Top 15 der Welt zu etablieren. Dafür haben sie ein straffes Trainingsprogramm zusammengestellt. Schon seit Anfang Januar war das Team Winkel/Cipra in Südspanien und auf Mallorca und nahm an verschiedenen Trainingslagern teil. Ende Januar belegten beide beim Weltcup in Miami mit einem gecharterten Boot Platz 19, bei der europäischen Regatta im März auf Mallorca wurden sie 17.. FOTO: MAREK CHOCIAN

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Segler laden am 22. April zum Tag der offenen Tür

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.