Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sonntag Meldeschluss für Poeler Insellauf

Kirchdorf Sonntag Meldeschluss für Poeler Insellauf

Der Monat August hat es für Sportbegeisterte in sich. Mitten in der Grillsaison steigen auf der Insel Poel, in Wismar und in Hohen Wieschendorf drei beliebte Veranstaltungen.

Kirchdorf. Der Monat August hat es für Sportbegeisterte in sich. Mitten in der Grillsaison steigen auf der Insel Poel, in Wismar und in Hohen Wieschendorf drei beliebte Veranstaltungen. Während am 21. August der Wismarer Schwedenlauf und am 22. August das traditionelle 3,5 Kilometer lange Wismarbucht-Schwimmen von Hinterwangern auf der Insel Poel bis nach Hohen Wieschendorf auf dem Programm stehen, macht der Poeler Abendlauf am Sonnabend, 13. August, den Anfang. Der Poeler Abendlauf, der mittlerweile zum siebten Mal ausgetragen wird, gehört in der Region zu den beliebtesten Veranstaltungen. Bereits 193 Voranmeldungen liegen vor. Erstmalig gibt es die Möglichkeit, auch auf einer fünf Kilometer langen Nordic-Walking-Strecke anzutreten. Außerdem können Läufe über 10 km, 5 km, 1,6 km und 400 Meter absolviert werden. Start- und Zielbereich ist der Sportplatz in Kirchdorf. Die Voranmeldung läuft bis zum 7. August. Nachmeldungen sind bis zum 13. August möglich, dann fällt eine zusätzliche Gebühr von drei Euro an. Am Veranstaltungstag ist das Organisationsbüro von 15 bis 16.30 Uhr für Nachmeldungen geöffnet.

Im letzten Jahr gab es mit 506 Teilnehmern bei vier Läufen über die Insel einen neuen Rekord. „Das ist ja wirklich der absolute Wahnsinn“, war die Poeler Bürgermeisterin Gabriele Richter ob der Resonanz begeistert. Der Poeler Abendlauf ist der zweitgrößte in der Region und wegen seiner Streckenführung sehr beliebt. Wald- und Feldwege, Steilküste mit Blick auf die Ostsee – für viele Läufer zählt Poel zu den schönsten Laufangeboten. René Lange, Vorsitzender des Poeler SV: „Liebe Laufsportler, lassen sie sich von der Faszination der schönen Landschaft auf der Insel Poel begeistern. Sie werden feststellen, dass sportliche Leistung sowie Spaß und Ausgleich einander prächtig ergänzen.“

Neu ist in diesem Jahr auf Poel der Insel-Apotheken-Cup. Dafür gibt es drei Wertungsläufe: den Insellauf der AOK (war am 5. Juni), den Poeler Abendlauf und am 11. September den Cap-Arcona-Gedenklauf.

Jeder Läufer, der an mindestens zwei der drei Wertungsläufe über die längste Distanz erfolgreich teilnimmt, kommt automatisch in die Cup-Wertung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Penzlin/Schwerin
Norbert Schumcher, Freier Horizont, stellte sich den Fragen der OSTSEE-ZEITUNG. Das Interview führten Chefredakteur Andreas Ebel, Chefkorrespondent Frank Pubantz und der OZ-Leser Edmund Jänsch.

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Norbert Schumacher, Freier Horizont, will die Bürger mehr in Entscheidungen einbinden.

mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
E-Mail: Lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.