Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
TSG reist zum selbsternannten Staffelfavoriten

Wismar TSG reist zum selbsternannten Staffelfavoriten

Nach dem enttäuschenden Heimauftakt gegen Vechta haben die Drittligahandballerinnen der TSG Wismar bereits am Sonntag um 15 Uhr beim TV Oyten die nächste Chance ...

Voriger Artikel
BW-Leichtathleten bringen Mannschaftspokal mit
Nächster Artikel
Burmeister erlöst Maurinekicker in der 90. Minute

Vor einer ganz schweren Aufgabe stehen Henrike Bibow (M.) am Sonntag in Oyten.

Quelle: alb

Wismar. Nach dem enttäuschenden Heimauftakt gegen Vechta haben die Drittligahandballerinnen der TSG Wismar bereits am Sonntag um 15 Uhr beim TV Oyten die nächste Chance auf die ersten Pluspunkte der noch jungen Saison. Natürlich hätten die Wismarerinnen gerne mit einem Erfolgserlebnis im Rücken die Reise zum Staffelfavoriten angetreten, sehen sich aber nun bereits am zweiten Spieltag mit einer gewissen Drucksituation konfrontiert. Ein kompletter Fehlstart mit zwei Niederlagen soll nach Möglichkeit vermieden werden. Dass die Aufgabe gegen den den TV Oyten aber noch einmal ein Stück weit anspruchsvoller wird, als zum Auftakt gegen Vechta, ist bei der TSG aber allen Verantwortlichen klar. Schon in der letzten Saison kassierten die Hansestädterinnen gegen den späteren Tabellendritten zwei deftige Niederlagen (Heim: 22:33, Auswärts 23:34) und hatte damit gegen keine andere Mannschaft eine schlechtere Bilanz. Dass die Niedersachsen sich im Sommer personell noch einmal punktuell verstärkt haben und sich selbstbewusst selbst zu den Staffelfavoriten zählen, dürfte die Aufgabe für Wismar nicht leichter machen, zumal die TSG weiter nicht in Bestbesetzung antreten kann.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hier hat sie das Sagen: Birgit Socher (63) leitet als Präsidentin der Bürgerschaft alle Sitzungen des Stadtparlaments.

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.