Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
TSG verliert nach desolater 2. Halbzeit 21:29

Henstedt-Ulzburg TSG verliert nach desolater 2. Halbzeit 21:29

Große Enttäuschung und Ernüchterung herrschten Sonnabend Abend in Henstedt-Ulzburg bei den Drittliga-Handballerinnen der TSG Wismar.

Henstedt-Ulzburg. Große Enttäuschung und Ernüchterung herrschten Sonnabend Abend in Henstedt-Ulzburg bei den Drittliga-Handballerinnen der TSG Wismar. „Wir haben gegen Harrislee gesehen, was wir erreichen können, wenn wir taktisch diszipliniert spielen und uns mit maximalem Einsatz als Einheit präsentieren“, war Trainer Menc Exner voller Hoffnung nach Henstedt gefahren. Doch statt des möglichen zweiten Saisonsieges gab es mit dem 21:29 die fünfte Niederlage und damit den Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz.

Nach einer eigenen Zwei-Tore-Führung (9:7) Mitt der ersten Halbzeit war zur Pause trotz eines Rückstandes (12:13) noch alles drin beim Tabellendritten. Doch offensichtlich muss den TSG-Damen jemand in der Pause etwas in den Tee getan haben, denn die Gäste kamen wie umgewandelt aus der Kabine. Plötzlich lief nämlich nichts mehr. Neben der abhanden gekommenen Körperspannung fanden die Hansestädterinnen keinen Zugriff mehr in der Abwehr, ließen jegliche, von Trainer Exner viel beschworene mannschaftliche Geschlossenheit vermissen, verzettelten sich meist in Einzelaktionen und spielten wie ein Absteiger. So hatte Henstedt leichtes Spiel und eigentlich schon beim 21:15 (44.) das Spiel für sich entschieden. Kommenden Sonnabend empfängt die TSG ab 16 Uhr mit dem HSV Minden-Nord einen weiteren Aufsteiger, der im Gegensatz zur TSG (2:10) allerdings schon 5:7 Punkte auf dem Konto hat. wiro

TSG Wismar: Steiner, Schultz, Steffen, Berger, Kriegsmann, Tegler 1, Bibow, Dürl 3, Pinkohs 4/3 Powierski 4, Lück, Erdmann 7 Wieck 2

Siebenmeter: Henstedt: 6/5, TSG: 4/3

Strafminuten: Henstedt: 6, TSG: 8

Spielfilm: 3:2 (4.), 4:5 (10.), 6:7 (14.), 7:9 (16.), 10:9 (20.), 13:11 (28), 13:12 (30./HZ.), 16:13 (36.), 21:15 (44.), 23:18 (51.), 26:21 (56.)

Nächster Spieltag: 5.11., 16.00: TSG Wismar–HSV Minden-Nord

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
England ist keine Option mehr

Ob es um Trump, die AfD, den Brexit oder Bob Dylan geht: Der peruanische Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa nimmt kein Blatt vor den Mund.

mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.