Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Schlutup feiert ungefährdeten Turniersieg

Klütz TSV Schlutup feiert ungefährdeten Turniersieg

Gastgeber SV Klütz und Selmsdorfer SV beim Profi-Baumarkt Cup der B-Junioren auf den Plätzen 2 und 3

Klütz. Mit einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg des TSV Schlutup endete am Wochenende (die OZ berichtete gestern kurz) der Profi-Baumarkt Cup der B-Junioren des SV Klütz. Nach fünf Siegen musste sich der TSV in seinem letzten Spiel gegen den Selmsdorfer SV zwar mit einem 1:1 begnügen, doch das hatte mit dem Ausgang des Turniers nichts mehr zu tun. Gastgeber SV Klütz durfte sich derweil über die Schützenhilfe der Schlutuper freuen. Trotz zweier Niederlagen gegen den Turniersieger (0:3) und JFV Hanse Lübeck (1:3) und einem 1:1 gegen den Selmsdorfer SV sowie Siegen gegen den FC Schönberg (4:3), Mecklenburg/Stieten/Bobitz (4:1) und den Mallentiner SV (3:1) landeten die Schlossstädter am Ende mit zehn Punkten auf dem Silberrang vor dem Selmsdorfer SV, der es auf acht Zähler brachte. Kreisoberliga-Spitzenreiter Mallentiner SV und Verbandsligist FC Schönberg konnten nicht in den Medaillenkampf eingreifen. Am kommenden Wochenende rollt der Ball dann erstmals wieder in diesem Jahr in der Kreisoberliga. Die Klützer müssen zur SG Neukloster/Warin, die Mallentiner empfangen die SG Mecklenburg/Stieten/Bobitz.

Der Endstand: 1. TSV Schlutup, 2. SV Klütz, 3. Selmsdorfer SV, 4. JFV Hanse Lübeck, 5. Mallentiner SV, 6. FC Schönberg, 7. SG Mecklenburg/Bobitz

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.