Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Teamwertung geht an die Gastgeber

Schönberg Teamwertung geht an die Gastgeber

Der Schönberger Judoverein hat am Sonnabend das Adventsturnier in der Palmberghalle gewonnen.

Schönberg. Der Schönberger Judoverein hat am Sonnabend das Adventsturnier in der Palmberghalle gewonnen. Die Gastgeber freuten sich über acht erste Plätze von Lilie-Marie Deppner (U15), Karssiens Morrison (U13), David Laas (U13), Ole Peter (U13), Florian Nöske (U13), Paula Peter (U11), Lilly May Becker (U9) und Sarah Mohns (U9). Platz zwei in der Mannschaftswertung hinter dem Gastgeber ging an den SFJ Holthusen vor dem Judoverein aus Gadebusch. Über fünf erste Plätze und am Ende Rang fünf in der Teamwertung freuten sich die Judokas von Blau-Weiß Grevesmühlen.

„Ein schöner Jahresabschluss für uns“, sagte Trainer René Manthe. Auf dem Treppchen ganz oben standen für die Grevesmühlener Ben-Louies Fritsch (U9), Roman Keller (U9), Johannes Schütz (U9) in zwei Gewichtsklassen sowie Jens Boddin (U15). Hannah-Sophie Fritsch (U11) und Lina Paul (U9) belegten jeweils den zweiten Platz. Für den Dassower Breitensportverein war Sarah-Sophie Präckelt (U15) die Erfolgreichste. In der Mannschaftswertung kamen die Schützlinge von Trainer Günter Pormetter auf Rang acht. Insgesamt waren mehr als 130 Jungen und Mädchen aus zehn Vereinen dabei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nienhagen/Rostock

Zwischen Rostock und dem Umland kracht es: Die Gemeinden sollen sich ihr Wachstum erkaufen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.