Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Tennis: Filzkugel fliegt über den Strandsand
Mecklenburg Grevesmühlen Tennis: Filzkugel fliegt über den Strandsand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.07.2013
Mirko Klein (37), Vorsitzender des SC Boltenhagen, lädt am 27. und 28. Juli zu den 10. Beach-Tennis-Meisterschaften ein. Quelle: dh
Boltenhagen

Ein sportliches Jubiläum erlebt am 27. und 28. Juli das Ostseebad Boltenhagen. An der Seebrücke werden die 10. Boltenhagener Beach-Tennis-Meisterschaften ausgetragen.

Die Idee, Tennis auch am Strand spielen zu können, brachten einst Tennisspieler aus Sachsen-Anhalt nach Boltenhagen. Denn nachdem sich die Sportler aus Zeitz und Boltenhagen schon mehrfach auf Hartplätzen zu freundschaftlichen Vergleichen getroffen hatten, konnten sich die Zeitzer das auch gut am Strand vorstellen. „Zu den 1. Beach-Tennis-Meisterschaften kamen etwa 20 Teilnehmer“, erinnert sich Mirko Klein. In den Folgejahren, so der 37-jährige Vorsitzende des SC Boltenhagen, waren es dann bis zu 45 Frauen und Männer, die im feinen Ostseesand für ein Tennis-Spektaktel der besonderen Art sorgten.

Auf eine ähnlich große Resonanz können Klein und Tennis-Abteilungsleiter Ulf Glander, in dessen Händen die Leitung des Turniers liegt, auch bei den Jubiläumsmeisterschaften hoffen. Vereine aus Zeitz, Leipzig und Lübeck haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Zusammen mit den Tennis-Spielern aus Boltenhagen wären das schon jetzt, so Klein, etwa 30 Starter. Weitere Meldungen nehmen noch bis zum 26.

Juli um 17 Uhr Ulf Glander (☎ 03 88 25/2 15 31) und Mirko Klein (☎ 03 88 25/2 10 57) entgegen. Nennungen — 10 Euro pro Paar — sind auch per E-Mail (

Tennis-Boltenhagen@gmx.de
) möglich.

Jeweils um 10 Uhr beginnen am 27. und 28. Juli die Meisterschaften im Damen- und Herrendoppel sowie im Mixed. In der Vorrunde, die am ersten Turniertag ausgespielt wird, werden die Spiele nach einem langen Satz (bis neun Punkte) entschieden. Die Halbfinals und Finals am 28. Juli werden nach jeweils zwei Gewinnsätzen (bis sechs Punkte beziehungsweise Tiebreak) entschieden.

Bei den Jubiläumsmeisterschaften können erstmals auch Kinder mitspielen. Ab 12 Uhr haben sie Gelegenheit dazu. Für die Knirpse stehen ebenfalls einige Preise bereit. Den Austragungsmodus wollen die Veranstalter kurzfristig je nach Anzahl der Teilnehmer festlegen.

Bei den 10. Meisterschaften wird der Strand nicht nur zur Tennis-Bühne. Besucher und Akteure bekommen auch bei einem bunten Rahmenpgroamm einiges geboten. So können sich die Kids am Nachmittag auf der Hüpfburg austoben, am Glücksrad drehen oder an anderen Spielen wie zum Beispiel Fußball teilnehmen. Auf die Erwachsenen wartet ab 19 Uhr eine After Beach-Tennis-Party. Am 27. Juli wollen dort die Gruppe „Centric“ aus Berlin und ein DJ für Stimmung sorgen. Und auch am 28. Juli soll bis in den späten Abend hinein bei musikalischer Umrahmung am Strand gefeiert werden.

Nicht nur sportlich und musikalisch werden die Besucher der 10. Boltenhagener Beach-Tennis-Meisterschaften gut versorgt. An Essen und Getränke ist bei dieser Veranstaltung, die von der Kurverwaltung unterstützt wird, ebenfalls ausreichend gedacht.

Dirk Hoffmann

22 Kinder absolvierten den zweiten Schwimmkursus der Sommerferien im Grevesmühlener Ploggenseebad.

16.07.2013

Erwin Sellering testete das Inmod-Projekt der Fachhochschule Wismar. Die Software funktioniert mittlerweile. Eine Aufladestation für den E-Bus gibt es an der Strecke noch nicht.

16.07.2013

In Gostorf saniert ein junges Paar eines der ältesten Gebäude des Dorfes.

16.07.2013