Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Tennis: SC-Talente im Finale

Rostock Tennis: SC-Talente im Finale

Schöner Erfolg für den SC Ostseebad Boltenhagen. Bei den Tennis-Landesmeisterschaften der Junioren in Rostock stürmten zwei SC-Talente ins Finale.

Rostock. Schöner Erfolg für den SC Ostseebad Boltenhagen. Bei den Tennis-Landesmeisterschaften der Junioren in Rostock stürmten zwei SC-Talente ins Finale. „Das ist ein großer Erfolg für uns“, betonte Klubchef Mirko Klein.

In der U 16 zog der an Nummer eins gesetzte Matti Freitag durch zwei glatte Zwei-Satz-Siege ins Endspiel ein und lieferte sich mit dem Schweriner David Ersil ein packendes Match. Nach 4:6, 6:3 fiel die Entscheidung im Match-Tie-Break, den Ersil mit 10:5 gewann. „ Matti ist Vize-Landesmeister, darauf sind wir sehr stolz“, sagte Klein.

Auch Valentin Glander blieb der krönende Abschluss versagt. Nach Siegen im Viertel- und Halbfinale zog der Boltenhagener im Finale der U 14 gegen den Schweriner Alexander Lyubchenko mit 2:6 3:6 den Kürzeren.

In der U 12 starteten Lenja Schütt und Paula Dunkelmann. Beide kamen bei ihrem ersten Turnier nicht über die Gruppenphase hinaus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
TSG-Manager und Geschäftsführer Klaus-Dieter Soldat in der Geschäftsstelle des Vereins. In diesen Tagen führt er viele Gespräche.

Wismarer Handball-Verein verändert Strukturen / Neue Spielerinnen verpflichtet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.