Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Vorletztes Jahres-Aufgalopp in Valluhn

Valluhn Vorletztes Jahres-Aufgalopp in Valluhn

Am kommenden Sonnabend ist es wieder soweit: Zum vierten Mal heißt es in diesem Jahr „Hufschlag frei“ am „Valluhner Sack“ für „Buschreiter“.

Valluhn. Am kommenden Sonnabend ist es wieder soweit: Zum vierten Mal heißt es in diesem Jahr „Hufschlag frei“ am „Valluhner Sack“ für „Buschreiter“. 77 Reiter kommen dazu in Valluhn zusammen und starten mit 98 Pferden in die Vielseitigkeitsprüfung der Klasse L. Eine Prüfung die zum gehobenen Leistungssegment dieser pferdesportlichen Disziplin gehört und auf dem Geländepark am „Valluhner Sack“ der sportliche Jahreshöhepunkt ist.

Der RFV Valluhn e.V. und Roland Cillwik, Eigner der Anlage und Betreiber des Trakehnerhofes in Valluhn, sowie Andreas Köster halten als Turnierleitung die Fäden der Veranstaltung in den Händen. Die L-Vielseitigkeit aus Dressur, Springen und Gelände gehört zur Serie des „Krämer CDV Cup 2016“. CDV steht für „Club der Vielseitigkeitsreiter“ und der Reitsportzubehör-Riese Krämer ist Titelsponsor des Pokals.

Franz Wego

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.