Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Weiteres sportliches Event in Boltenhagen

Boltenhagen Weiteres sportliches Event in Boltenhagen

Sonnabend Elite-Radrennen über 126 km — Start erfolgt um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Supermarkt am Bahnhof droht zu scheitern
Nächster Artikel
Lange Leitung bei der Telekom

Das ist der rund 60 Kilometer lange Rundkurs am Sonnabend beim Radrennen in Boltenhagen.

Boltenhagen. Nach den Beach-Tennis-Meisterschaften und dem Deutschen Windsurf-Cup steigt jetzt ein weiteres sportliches Event in Boltenhagen. Am Sonnabend ist das Ostseebad Austragungsort eines Elite-Radrennens um den Ostsee-Cup Boltenhagen und eines Jedermannrennens.

„Für das Elite-Rennen liegen uns bereits 81 Meldungen vor“, erklärt Uwe Meinke (56), Präsident des MV-Radsportverbandes. Meinke , der seit einem Jahr in Boltenhagen wohnt und für den sportlichen Ablauf verantwortlich zeichnet, freut sich, dass mit dem Team Stölting, dem LKT Team Brandenburg, dem Team Bergstraße Jenatec und dem KED Stevens Team Berlin die vier erstplatzierten Mannschaften der laufenden Radbundesliga 2013 ihre Startzusage gegeben haben. Dazu kommen dann noch das Elite Team Bike Market aus M-V, das Nord-Team aus Schleswig-Holstein, das Nannook Cycling Team und zahlreiche Einzelstarter.

126 Kilometer liegen vor den Elitefahrern. Einen 63 Kilometer langen Rundkurs (Boltenhagen- Klütz - Damshagen- Reppenhagen- Rankendorf - B105 - Dassow - Pötenitz - Hakensee -Neuenhagen- Kalkhorst - Brook- Elmenhorst - Steinbeck- Redewisch - Ziel) müssen sie zweimal bewältigen. Nach dem Start um 16 Uhr vor der Kurverwaltung wird zwischen 17.20 und 17.30 Uhr an der Redewischer Straße die erste Zieldurchfahrt erwartet. Die Jedermannfahrer, zugelassen ab 16 Jahre, werden um 16.30 Uhr ins Rennen gehen. Sie werden den gleichen Kurs wie die Elitefahrer benutzen, aber bereits nach einer Runde ihren Sieger ermitteln. Auch für sie besteht eine Helmpflicht. Anmeldungen sind noch bis 30 Minuten vor dem Start im Organisationsbüro vor Ort möglich.

Die Anwohner in den Ortslagen entlang der Rennstrecke werden gebeten, dass sie in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr nur in dringenden Fällen ihr Auto benutzen und dann möglichst nicht entgegengesetzt der Rennstrecke fahren.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.