Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sprungturm für die Badeanstalt am Ploggensee

Grevesmühlen Sprungturm für die Badeanstalt am Ploggensee

Endlich: In dieser Woche bekommt das Freibad am Ploggensee einen neuen Sprungturm. Der alte Turm musste vor einigen Jahren aus Sicherheitsgründen abgerissen werden.

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
20-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Der Ponton im Ploggensee bekommt Zuwachs. In dieser Woche wird ein Sprungturm installiert.

Quelle: Jana Franke

Grevesmühlen. Der Sprungturm, eine  Anlage mit einem Ein-Meter- und einem Drei-Meter-Sprungelement,  entsteht auf einem Ponton, bestehend aus Kunststoffelementen. Entwickelt wurde die Anlage von einer Firma aus Waldeck. Die Kosten des Projektes betragen laut Stadtverwaltung rund 80000 Euro, 68000 Euro kommen aus Fördermitteln. Eröffnet wird die Anlage am Freitag, 24. Juni.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.