Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Stadt Grevesmühlen plant neues Wohngebiet
Mecklenburg Grevesmühlen Stadt Grevesmühlen plant neues Wohngebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 29.08.2016
Rechts entsteht das neue Wohngebiet in Neu Degtow: parallel zur engen Dorfstraße. Ein neuer Containerstellplatz wird gesucht. Quelle: Jana Franke
Anzeige
Neu Degtow

Für Familien, die sich der Stadt Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) verbunden fühlen, aber das ländliche Wohnen bevorzugen, plant die Stadt ein neues Wohngebiet in Neu Degtow - nur wenige Kilometer von Grevesmühlen entfernt. Auf einer Gesamtfläche von 1,6 Hektar sollen parallel zur Dorfstraße in Richtung Wiese neun Einfamilienhäuser entstehen. Die Grundstücke sind in der Regel etwa 1000 Quadratmeter groß.

Zu den Grundstückspreisen wollte sich Grevesmühlens Bauamtsleiter Lars Prahler noch nicht äußern. Nur so viel: „Ich gehe davon aus, dass wir nicht die 100 Euro verlangen können wie in anderen Baugebieten.“

Auch für die Neu Degtower und insbesondere für die direkten Anwohner hat das Vorhaben Vorteile: Parallel zur engen Dorfstraße ist ein Fußweg geplant. Klärungsbedarf gibt es noch, was mit dem Containerstellplatz hinter der Bushaltestelle passieren soll. „Überlegungen sind, die Container ins Dorf oder in Richtung Gewerbegebiet Langer Steinschlag zu verlagern“, informiert Lars Prahler.

Um die Geräusche von der Bundesstraße 105 vom neuen Wohngebiet fernzuhalten, soll ein drei Meter hoher und zehn Meter breiter Schutzwall hinter der Bushaltestelle geschaffen werden.

OZ

Die erste Sitzung der Wismarer CDU-Bürgerschaftsfraktion nach der Sommerpause findet am morgigen Dienstag beim FC Anker im Kurt-Bürger-Stadion statt.

29.08.2016

Bei einer Familienführung auf dem Baumwipfelpfad in Prora auf Rügen geht es um physikalische Phänomene in der Natur / Gezeigt werden viele Experimente

29.08.2016

Die Veranstaltung auf dem Denkmalhof Bechelsdorfer Schulzenhaus in Schönberg hat am Sonntag hunderte Besucher angezogen

29.08.2016
Anzeige