Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Stadteigene Wohnungen sind begehrt
Mecklenburg Grevesmühlen Stadteigene Wohnungen sind begehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 13.10.2016
Im Ulmenweg in Dassow (Nordwestmecklenburg) bringt die stadteigene Grundstücksgesellschaft Farbe ins Spiel. Sie hat eine triste Fassade neu streichen lassen. Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Schönberg/Dassow

Die Wohnungen der Grundstücksgesellschaft Schönberg (Nordwestmecklenburg) sind genauso begehrt wie die der ebenfalls stadteigenen Grundstücksgesellschaft Dassow. Hier wie dort ist die Leerstandsquote zwischen null und 1,6 Prozent Prozent ausschließlich umzugsbedingt und der in vielen Städten im Osten Deutschlands betriebene Abriss von Plattenbauten kein Thema.

 „Es spielen viele Faktoren eine Rolle“, antwortet Heike Post, die sowohl die Geschäfte der GGS als auch der GGD und der Gadebuscher Immobilien-Betreuungs-GmbH (GIB) führt. Als Vorteile von Schönberg nennt sie eine gute Infrastruktur mit Schulen aller Art, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten. Für die Wohnungen in Dassow führt Heike Post ein weiteres Argument an: „Wir konnten in den letzten Jahren gut investieren. Diese Investitionen bringen auch eine gute Vermietungssituation.“

Jürgen Lenz

Im Aura-Hotel Boltenhagen hat am Mittwoch der Aktionstag „Chancen sehen - Hilfe zur Selbsthilfe“ stattgefunden.

13.10.2016

Die Eigentümerin hat in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) nun auch einen Laden mit Second Hand-Kleidung und ein Nähstübchen eröffnet - und eine neue Mitarbeiterin eingestellt.

13.10.2016

Jörn (50) und Brita Buttkewitz (47) aus Neu Degtow (Nordwestmecklenburg) beteiligen sich an dem Versuch, die Rekordhalter aus Texas vom Treppchen zu schupsen. Im November geht es zum Nürburgring.

13.10.2016
Anzeige