Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Stadtfest wieder von Schönbergern für Schönberger?
Mecklenburg Grevesmühlen Stadtfest wieder von Schönbergern für Schönberger?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 02.09.2016
In der Piratenklause am Naturbad in Schönberg (Nordwestmecklenburg) diskutieren Kommunalpolitiker darüber, wer das nächste Stadtfest organisieren soll. Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Schönberg

Die meisten Organisatoren des Stadtfestes 2015 in Schönberg (Nordwestmecklenburg) sind bereit, auch das Stadtfest im kommenden Jahr unter dem Motto „Von Schönbergern für Schönberger“ auf die Beine zu stellen. „Die Bereitschaft ist da und es haben zusätzlich Leute Interesse gezeigt“, sagte am Donnerstag einer der ehrenamtlichen Veranstalter, Uwe Kylau, auf Anfrage.

Er rechne für das nächste Fest mit einer noch stärkeren Beteiligung von Einheimischen. „Das ist etwas, das wir auch wollen“, sagte Kylau.

Mit ihrer Bereitschaft dürften die ehrenamtlichen Organisatoren bei den Kommunalpolitikern in Schönberg offene Türen einrennen, denn Mitglieder des städtischen Ausschusses für Schule, Kultur, Sport, Jugend, Senioren und Soziales haben sich in ihrer letzten Sitzung über die Grenzen von Parteien hinweg einmütig dafür ausgesprochen, das Fest wieder den Veranstaltern von 2015 anzuvertrauen – vorausgesetzt, sie sind dazu bereit. Wenn sie das nicht wollen, dann solle es ausgeschrieben werden, sodass sich professionelle Veranstalter bei der Stadt bewerben können, meinten die Ausschussmitglieder.

Jürgen Lenz

Arbeitslosenquote bei 5,3 Prozent – das ist sogar unter dem Bundesdurchschnitt

01.09.2016

Heute treffen sich Pflegeeltern und Interessierte um 19.30 Uhr zu einem Stammtisch im Restaurant und Café „Zur Linde“ in Wismar-Wendorf (Platz des Friedens).

01.09.2016

Unternehmer und Existenzgründer können sich in einem individuellen Beratungsgespräch mit Experten der Bürgschaftsbank MV, des Landesförderinstituts MV und der Industrie- ...

01.09.2016
Anzeige