Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Steigende Schülerzahlen im Nordwestkreis
Mecklenburg Grevesmühlen Steigende Schülerzahlen im Nordwestkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 04.01.2018
Die Grundschule am Ploggensee in Grevesmühlen, dahinter die Regionalschule - über eine Aula oder einen Speiseraum verfügt keine der beiden Einrichtungen. Quelle: Ronald Gross
Anzeige
Grevesmühlen

14470 Schüler haben zum Schuljahr 2016/17 an den Schulen in Nordwestmecklenburg den Unterricht aufgenommen. Das sind rund 1100 mehr als noch fünf Jahre zuvor. Seit 1999 ist die Zahl der Schulen im Landkreis von 85 auf 58 gesunken. Vor allem in den ländlichen Regionen wurden Einrichtungen geschlossen beziehungsweise zusammengelegt. Der Bericht macht deutlich, dass die Kapazitäten nicht mehr ausreichen. Wismar denkt inzwischen über einen Schulneubau nach, Grevesmühlen will bis 2030 einen kompletten Schulcampus errichten.

Michael Prochnow

Um die Mittagszeit rempelte am Neujahrstag ein alkoholisierter Fahrzeugführer auf dem Rastplatz Schönberger Land der Autobahn 20 beim Einparken einen anderen Pkw.

03.01.2018

Nahbus weitet die Taktung in die Landeshauptstadt aus

03.01.2018

Damit soll in Mecklenburg das Unfallrisiko vermindert werden

03.01.2018
Anzeige