Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Steigende Schülerzahlen im Nordwestkreis

Grevesmühlen Steigende Schülerzahlen im Nordwestkreis

Der Bildungsbericht des Landkreises liegt vor, auf 113 Seiten gibt es alle Informationen rund um das Thema Schulen und Kita. Fazit der Studie: Schulen und Kindertagesstätten platzen aus allen Nähten.

Voriger Artikel
Schüler lernen andere Kultur kennen
Nächster Artikel
Wirtschaft im Kreis boomt, Fachkräfte sind aber rar

Die Grundschule am Ploggensee in Grevesmühlen, dahinter die Regionalschule - über eine Aula oder einen Speiseraum verfügt keine der beiden Einrichtungen.

Quelle: Ronald Gross

Grevesmühlen. 14470 Schüler haben zum Schuljahr 2016/17 an den Schulen in Nordwestmecklenburg den Unterricht aufgenommen. Das sind rund 1100 mehr als noch fünf Jahre zuvor. Seit 1999 ist die Zahl der Schulen im Landkreis von 85 auf 58 gesunken. Vor allem in den ländlichen Regionen wurden Einrichtungen geschlossen beziehungsweise zusammengelegt. Der Bericht macht deutlich, dass die Kapazitäten nicht mehr ausreichen. Wismar denkt inzwischen über einen Schulneubau nach, Grevesmühlen will bis 2030 einen kompletten Schulcampus errichten.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Kurz vor dem Start der Sondierungen von Union und SPD gehen die beiden Parteien auf Konfrontationskurs in der Bildungspolitik.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.