Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Stillleben: Kurs gibt Einblick in Malerei
Mecklenburg Grevesmühlen Stillleben: Kurs gibt Einblick in Malerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 20.02.2017

Ein neuen Lehrgang plant die Kreisvolkshochschule. Interessenten erhalten in diesem Kurs einen Einblick in die Grundlagen der realistischen Malerei. Sie lernen Komposition, Form, Farbe und Licht und Schatten richtig einzusetzen. Auch Techniken und das Festlegen von Proportionen, Linien und Perspektiven werden Inhalt sein. Ein Stillleben bezeichnet in der Kunst die grafische Darstellung von toten oder reglosen Gegenständen. Darunter zählen unter anderem Blumen, Obst, Gemüse, Gläser, Gegenstände, und vieles andere mehr. Gezeichnet oder gemalt werden kann mit Bleistift oder Acrylfarben. Vorkenntnisse sind keine notwendig.

Der Kurs ist ab dem 28. Februar einmal wöchentlich, dienstags, von 18 bis 19.30 Uhr geplant. Er findet in den Räumen der KreisvolkshochschuleNordwestmecklenburg (Arbeitsstelle Grevesmühlen) mit Sitz im Gymnasium am Tannenberg, Rehnaer Straße 51 in Grevesmühlen statt. Die Kursleitung übernimmt Georgios Karampelas, Kunstpädagoge aus Griechenland.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen zum Kurs: sind bei der Volkshochschule möglich, unter ☎ 03881 / 719751 oder per Mail (gvm@vhs.nwm.de).

OZ

Wismar. Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Wismar haben Ideen entwickelt, um das „Wendorfer Strandleben“ anzukurbeln.

20.02.2017

Die Schützenzunft hatte am Sonnabend in den Rathaussaal eingeladen

20.02.2017

Nordwestmecklenburg: Willkommenslotsin ist eine der erfolgreichsten Vermittlerinnen bundesweit

20.02.2017
Anzeige