Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen TSG-Damen gewinnen Landesderby
Mecklenburg Grevesmühlen TSG-Damen gewinnen Landesderby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.10.2017
TSG-Spielerin Svea Pinkohs jubelt. Sie war mit 12 Treffern beste Werferin ihres Teams. Quelle: Foto: Mn
Rostock/Wismar

Die Oberliga-Handballerinnen der TSG Wismar haben das prestigeträchtige Mecklenburg-Derby beim Rostocker HC mit 24:19 (14:7) gewonnen. Damit verteidigte der Drittliga-Absteiger den zweiten Tabellenplatz hinter dem ebenfalls verlustpunktfreien Berliner FC Preussen (beide 10:0), der die bessere Tordiffrenz nach fünf Spielen aufweist.

TSG-Interimstrainerin Diana Sperling analysierte: „Es ist ja oft so, dass nach einer klaren Führung die Konzentration leidet. Außerdem fehlten uns die Wechseloptionen.“ Aber nachdem der Vorsprung der Wismarerinnen vom 16:8 (35. Minute) auf 19:17 (53.) zusammengeschmolzen war, habe sich ihre Mannschaft zusammengerauft. „Besonders über Vivien Millrath (früher Erdmann) haben wir in der Schlussphase wieder mehr Ruhe ins Spiel gebracht und konnten in der Folge die Führung ausbauen.“

Die Grundlage für den Erfolg in Rostock-Marienehe hatte die TSG-Sieben bereits in der Anfangsphase gelegt. Nach gut zehn Spielminuten führte der Favorit bereits mit 10:1. Besonders die Ex-Rostockerin Svea Pinkohs war an alter Wirkungsstätte nicht zu stoppen, erzielte bis dato fünf Tore und kam insgesamt auf zwölf Treffer, darunter sieben Siebenmeter.

Wismars Sven Thormann lobte: „Wir haben eine bärenstarke erste Halbzeit gespielt, besonders in der Abwehr. Das war ziemlich abgezockt.“ Doch in der zweite Hälfte sei das Team ins Schlingern geraten, habe zu viel Klein Klein gespielt. „Ausschlaggebend für den Sieg war am Ende die größere Erfahrung“, meinte der Sportliche Leiter der TSG, der mit auf der Bank saß, um Diana Sperling zu unterstützen.

Tommy Bastian

Mehr zum Thema

Oberliga Ostsee-Spree: Handballerinnen des Rostocker HC empfangen morgen die TSG Wismar zum Mecklenburg-Derby

13.10.2017

Handballer aus Grimmen wieder gefordert / Frauen peilen ersten Erfolg an

13.10.2017

Handballer des Bad Doberaner SV wollen sich morgen mit Heimsiegen in der Verbandsliga oben festsetzen

13.10.2017
Grevesmühlen Viel los im Klützer Winkel: Kulturnacht und mystische Wesen - Kunsthandwerk, Kaffeebrenner und literarischer Rundgang

Vielfältiges Angebot bei der dritten Auflage der Klützer Kulturnacht

16.10.2017

Viele Stationen für Spiel, Sport und Spaß beim gut besuchten Schulfest in Wahrsow

16.10.2017

Tausende Gäste bestaunten am Sonnabend in Boltenhagen sprechende Bäume und berittene Einhörner

16.10.2017
Anzeige