Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Thilo von Westernhagens Kompositionen in St. Nikolai
Mecklenburg Grevesmühlen Thilo von Westernhagens Kompositionen in St. Nikolai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 25.08.2016

Der Förderverein „Musik in der Kirche“ lädt am kommenden Mittwoch, 31. August, um 20 Uhr in die Wismarer Nikolaikirche ein. Es musizieren die Dönkendorfer Sängerin Monika von Westernhagen (Mezzosopran), Oliver Voigt (Klavier) und Warnfried Altmann (Saxofon).

Der 2014 verstorbene Komponist Thilo von Westernhagen aus Dönkendorf hat verschiedene Gedichte von Gryphius, Rossetti, Hebbel, Blake und Goethe vertont. Zu erleben ist die Offenheit des Komponisten gegenüber dem Reichtum und der Vielfalt der Musik, interpretiert und einfühlsam vorgetragen. Bereichert wird das Konzert durch zwei Tanzimprovisationen. Julian Schilling lässt sich dabei von der sanften Klängen aus Warnfried Altmanns Saxofon und von der Atmosphäre des weiten Kirchenraums inspirieren.

Karten für 10 Euro (ermäßigt 7) sind in der Buchhandlung Peplau, Krämerstraße 23, und an der Abendkasse erhältlich. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

OZ

Mehr zum Thema

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Lorenz Caffier (CDU) will das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken. Er fordert die Einstellung Hunderter neuer Polizisten und den Einsatz der Bundeswehr im Inland.

20.08.2016

Ermittler bitten um Hinweise auf zwei verdächtige Männer

25.08.2016

Der Wismarer Emanuel Maslama (24) hat es geschafft, als Fußball-Freestyler bekannt zu werden / Seine Videos haben viele Fans im Internet

25.08.2016

Unter dem Titel „Jäger der Nacht“ bietet das Pahlhuus in Zarrentin als Informationszentrum des Unesco Biosphärenreservates Schaalsee am Freitag, 26. August, einen Informationsabend über Fledermäuse an.

25.08.2016
Anzeige