Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Tierheim lädt zu Fest ein

Roggendorf Tierheim lädt zu Fest ein

Einmal im Jahr feiert das Tierheim Roggendorf ein rauschendes Sommerfest — und so auch in diesem. Zum nunmehr 14. Mal wird am Sonntag, dem 8 September von 11 bis 16 Uhr gefeiert.

Voriger Artikel
Nordwestkreis macht Kasse mit Blitzern
Nächster Artikel
Wotenitz: Hier feiert das Dorf fürs Dorf

Auf dem Fest haben Mensch und Tier Spaß.

Quelle: Dana Dolata

Roggendorf. Einmal im Jahr feiert das Tierheim Roggendorf ein rauschendes Sommerfest — und so auch in diesem. Zum nunmehr 14. Mal wird am Sonntag, dem 8 September von 11 bis 16 Uhr gefeiert. Sämtliche Erlöse kommen dem Tierheim zugute.Nicht nur Flohmarktstände mit hochwertigen Utensilien — kein Ramsch — soll es geben, sondern auch Infostände, Essen und Getränke, eine Tombola und Schminken sowie Spiele für die Lütten. Neben „Aktion Tier — Menschen für Tiere“, dem Dachverband des Tierheimes Roggendorf, werden auch „Dogs Guard“ und Sven Kunkel von „Rütter‘s D.O.G.S.

— Für Menschen mit Hund“ aus Schwerin aufklären. Der Infostand des Vereins „Aktion Tier — Menschen für Tiere“ wird sich dem Tierschutz widmen, während „Dogs Guard“ sich für notleidende Hunde sowie Listenhunde einsetzt. „Rütter‘s D.O.G.S. — Für Menschen mit Hund“ gibt Auskunft zum Thema Hundeerziehung. „In den allermeisten Fällen werden Hunde abgegeben, weil die Halter mit ihnen nicht fertig werden“, macht mit Annette Herbig (63) die Leiterin des Tierheimes Roggendorf klar. Sie weiß auch, dass „wenn die Leute frühzeitig in eine Hundeschule gehen, all das nicht passiert“.

Annette Herbig sagt über das traditionelle Sommerfestes: „Die meisten Leute, die vorbeischauen, haben von uns schon einmal einen Hund oder eine Katze vermittelt bekommen“. Sie lege großen Wert darauf, dass viel informiert wird beim Sommerfest — und darauf, dass die Stimmung passt.

Im letzten Jahr gab es nur vegetarische Kost. Diesmal wird es für all diejenigen, die nicht auf Fleisch verzichten wollen, eben jenes auch geben. Es stammt komplett von einem Biohof.

 

dana

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.