Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Tierische Passagiere an Bord der Priwallfähre
Mecklenburg Grevesmühlen Tierische Passagiere an Bord der Priwallfähre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.03.2014
250 Schafe und fünf Ziegen bringt Schäfer Martin Heuer (67) von ihren Winterweiden auf Gut Brook zurück in den heimischen Stall ans Dummersdorfer Ufer. Quelle: Lutz Roeßler

Wenn 250 Vierbeiner die Priwallfähre erobern, dann herrscht in Travemünde Ausnahmezustand. Zwei Mal im Jahr kommt Schäfer Martin Heuer mit seinen Schafen und Ziegen an Bord, um die Tiere vom Bio-Gut Brook in ihren Stall am Dummersdorfer Ufer zu bringen. „Viele der Schafe werden bald lammen und brauchen dafür Ruhe“, erzählt David Hillringhaus, der den Transport begleitete. Doch vor der Ruhe steht Tieren und Helfern ein harter Tag bevor. Gut acht Kilometer müssen die Schafe und Ziegen marschieren. Dazwischen dürfen sie aber immer wieder pausieren und sich satt fressen. Nach gut drei Stunden sind Heuer und sein Team dank Polizeibegleitung in der Naturschutzstation am Resebergweg angekommen. Im Herbst beginnt die Reise dann von Neuem — dann geht es wieder aufs Gut Brook. mwe



OZ

Der Pfarrgarten in Roggenstorf soll wieder Spielplatz sein nach etwa einem Jahr des Brachliegens.

24.03.2014

Der Weiße Ring hat im Landkreis Nordwestmecklenburg 2013 in rund 20 Fällen geholfen.

24.03.2014

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in Grevesmühlen auf einen Blick.

24.03.2014
Anzeige