Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Trainerdebüt morgen in Wismar
Mecklenburg Grevesmühlen Trainerdebüt morgen in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.10.2017
Wismar

Nach dem krankheitsbedingten Rücktritt von Jörn Harder betreut der neue Trainer der TSG Wismar, Christoph Nisius (34), die Handballfrauen in einem Punktspiel der Oberliga Ostsee-Spree. Morgen um 16.00 Uhr empfangen die Wismarerinnen in der Sporthalle an der Bürgermeister-Haupt-Straße das Team vom HV Grün-Weiß Werder. Die Gäste aus dem Bundesland Brandenburg geben zum ersten Mal ihre Visitenkarte in Wismar ab. In der Tabelle stehen sie derzeit auf dem fünften Platz. Die TSG führt gemeinsam mit dem BFC Preussen das Klassement an.

Trainerdebüt in Wismar: Erstmalig betreut Christoph Nisius (34) das TSG-Team an der Seitenlinie. Quelle: Foto: Agentur 54

„Wir kennen das Team nicht, aber in unserer Mannschaft steckt sehr viel Potential. Das habe ich schon in den ersten zwei Trainingseinheiten gespürt. Darauf bauen wir. Wir wollen definitiv das Spiel gewinnen und die beiden Punkte in Wismar behalten“, gibt sich der TSG-Trainer kämpferisch. „Natürlich unterschätzen wir die Gäste nicht. Von den Spielergebnissen her, scheint Grün-Weiß Werder ein unbequemer Gegner zu sein“, meint Nisius weiter. „Aber mit den vielen Zuschauern im Rücken, sollte die Aufgabe lösbar sein“, ist sich der 34-Jährige sicher. „Auf das Heimpublikum freue ich mich besonders. Ich habe bisher in der dritten Liga nirgendwo so ein engagiertes Publikum wie in Wismar erlebt“, sagt Christoph Nisius. Noch vor einer Woche betreute er die Damen vom TSV Travemünde in der dritten Liga. „Ich bin nicht im Bösen gegangen, wir haben uns einvernehmlich getrennt. Nun starte ich mit einem starken Team bei der TSG Wismar den Neuanfang“, sagt Nisius.

Peter Preuß

Mehr zum Thema

Ribnitzerinnen lassen der SG Uni Greifswald/Loitz keine Chance – Barth verliert

16.10.2017

Christoph Nisius übernimmt das Ruder / Heute Wahl des TSG-Präsidenten

18.10.2017

Christoph Nisius übernimmt das Ruder / Heute Wahl des TSG-Präsidenten

18.10.2017

Immer mehr Nordwestmecklenburger leiden an Diabetes / Eine Ursache: ungesunder Lebensstil

20.10.2017

Brandschützer bereichern das Dorfleben

20.10.2017

Über die rötlich scheinende Sonne am trüben Himmel am vergangenen Dienstag wunderte sich auch Petra Sand aus Grevesmühlen – und hielt sie im Foto fest.

20.10.2017
Anzeige