Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Treffen der Einheit-Fußballer
Mecklenburg Grevesmühlen Treffen der Einheit-Fußballer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 24.06.2017
Die erfolgreichste (Fußball-)Zeit am Tannenberg in Grevesmühlen waren die Spielzeiten in der DDR-Liga. Quelle: Foto: K.-E. Schmidt

Die erfolgreichste Zeit des Grevesmühlener FC, beziehungsweise des Vorgängers Einheit Grevesmühlen, liegt schon eine Weile zurück. Doch die Spielzeiten in der zweithöchsten Liga der DDR Anfang der 1970-er Jahre sind immer noch ein Thema am Tannenberg. Denn viele der damaligen Spieler haben heute noch engen Kontakt. Seit 2008 treffen sich die ehemaligen Fußballer in Grevesmühlen einmal im Jahr.

In diesem Jahr war das Restaurant Seeschlösschen am Ploggensee der Treffpunkt für die Gruppe. Dabei ging es um die aktuelle Situation des GFC, aber auch um den FC Hansa. Mit dabei waren beispielsweise Wilfried Mundt, Peter Niebuhr, Heinz Junker, Paul Jacobs, die früher gemeinsam in der Juniorenmannschaft in Grevesmühlen gespielt haben. Inzwischen wächst der Kreis der ehemaligen Spieler immer weiter.

Weiterhin dabei waren: Karl Heinz Wojahn, Klaus Möller, Heinz Hübner, Manfred (Atze) Pfennig, Seebald Koop, Paul Paulus, Bernd Völker, Wilfried Scharnweber, Gert Thorentz, Rolf Schulz und der damalige Trainer der Liga- Mannschaft, Heinz Thrun.

OZ

Das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg feiert 25-jähriges Jubiläum

24.06.2017

2004 brodelte die Gerüchteküche in Grevesmühlen. Ein Theater wolle sich in der Stadt ansiedeln, hieß es anfangs hinter vorgehaltener Hand. Schließlich wurde das Thema in der Stadtvertretung publik.

24.06.2017

Die Nahbus-Statistik belegt, dass die Zahl der Fahrgäste in Nordwestmecklenburg steigt

24.06.2017
Anzeige