Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Umwelttag und Wasserspielplatz
Mecklenburg Grevesmühlen Umwelttag und Wasserspielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 27.10.2017
Spielerisch lernen die Kinder und Jugendlichen auf dem Wasserlehrpfad, welche Kraft hinter dem Wasser steckt und wie nützlich es ist. Der Lehrpfad ist mittlerweile einer der beliebtesten Spiel- und Lernorte der Stadt und lediglich im Winter geschlossen. Quelle: Foto: Franz Bökelmann

2004 wurde der Wasserlehrpfad am Wotenitzer Wasserwerk eröffnet. Das Projekt, das in erster Linie Verbandsvorsteher Eckhard Bomball vorangetrieben hat, ist inzwischen eine regelrechte Sehenswürdigkeit der Stadt. Zahlreiche Elemente zeigen spielerisch, welche Bedeutung Wasser hat. Rund um den Lehrpfad findet jedes Jahr im Juni der Kinder- und Umwelttag statt. Die Veranstaltung gibt es seit mehr als zehn Jahren und zieht jährlich mehrere Tausend Besucher an. Auf dieser Veranstaltung präsentiert sich nicht nur der Zweckverband, sondern es stellen sich auch Vereine und Verbände vor. Verbandsvorsteher Eckhard Bomball ist, wie der Zufall es will, ebenfalls ein alteingesessener Wotenitzer.

OZ

Mehr zum Thema

Der Ortsteil der Gemeinde Bartenshagen-Parkentin (Landkreis Rostock) zählt 264 Einwohner.

24.10.2017

1273 wurde der Ort erstmals erwähnt. Bartenshagen war das erste Dorf in Mecklenburg, das aus der Leibeigenschaft entlassen wurde.

24.10.2017

Schon vor dem Haus wird klar: Hier muss eine Künstlerin wohnen. Ein Glasobjekt verschönert den Vorgarten.

24.10.2017

Ab 1. November öffnet Thuong Ho-Buu die Praxis in der Bebel-Straße

27.10.2017

Wienckes betreiben auf dem Areal ihre Gartenbaufirma und wohnen auch dort

27.10.2017

Wotenitz ist heute ein Stadtteil von Grevesmühlen, er grenzt im Süden an die Stadt. Eines der ältesten Gebäude ist die Gutshofanlage unmittelbar an der Straße nach Rehna.

27.10.2017
Anzeige