Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Unbekannte zünden Lagerhallen an
Mecklenburg Grevesmühlen Unbekannte zünden Lagerhallen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 25.02.2017
Bei dem Feuer in Rankendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) wurde eine Lagerhalle vernichtet. Auch ein Traktor und anderes landwirtschaftliches Gerät wurden beschädigt. Quelle: Michael Prochnow
Kühlenstein/Rankendorf

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag in einer offenen Lagerhalle in Rankendorf bei Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) Heuballen in Brand gesetzt. Das Feuer vernichtete neben den Ballen auch die Holzkonstruktion des Unterstandes, wie die Polizei mitteilte. Dem 58-jährigen Eigentümer entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Zur Brandbekämpfung waren 35 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Mallentin, Roggenstorf und Dassow mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Bei den Feuern in Rankendorf und Kühlenstein brannten zwei Unterstände nieder. Der Schaden beträgt jeweils mehrere zehntausend Euro.

Nur wenig später zündeten vermutlich die selben Täter eine Halle mit Heuballen in Kühlenstein an. Auch hier brannte der Unterstand vollständig nieder. Der Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf mehrere zehntausend Euro. Unweit des Brandortes steckten die Täter noch eine Wertstofftonne mit Altpapier in Brand.

Die Kriminalpolizei Wismar hat umgehend die Ermittlungen wegen Brandstiftung an den beiden Heumieten sowie Sachbeschädigung im dritten Fall aufgenommen. Die beiden ersten Brandorte sind gegenwärtig beschlagnahmt. Eine genaue Untersuchung soll im Laufe des Tages erfolgen.

Mehr zum Thema

Vor der Jahresversammlung der Feuerwehr Admannshagen-Bargeshagen kündigte der 1. Stellvertreter vom Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes, Holger Gadinger, an, dass es noch im 1. Halbjahr in MV für die Wehren eine neue Kleiderordnung geben solle.

20.02.2017

Kai Goyer und Christoph Liphardt übernehmen das Zepter in der Zinnowitzer Feuerwehr

22.02.2017

Ulrich Wergin (79) wurde von Bürgermeister und Wehrleitung für sein engagiertes Wirken zum Wohle der Gemeinde geehrt

22.02.2017

Irgendwann ist das Maß voll. Genug Tische da, die noch zur Gartenparty gebraucht werden könnten, Stühle ebenfalls. Ja, die Lampe war auch noch zu schade zum Wegwerfen.

24.02.2017

Bürgerschaft beschließt Sondersitzung zur Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG)

24.02.2017

Mitte März steht der Finanzminister auf Schloss Bothmer Rede und Antwort / Grevesmühlener Club feiert im Mai 25-Jähriges

24.02.2017