Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Unfall bei Schönberg: Zwei Menschen in Lebensgefahr, Kind verletzt
Mecklenburg Grevesmühlen Unfall bei Schönberg: Zwei Menschen in Lebensgefahr, Kind verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 12.10.2018
Ein Vorfahrtsfehler mit schwerwiegenden Folgen ereignete sich am Freitag bei Schönberg. Quelle: dpa
Schönberg

Vorfahrtsfehler mit schwerwiegenden Folgen: Am Freitagvormittag sind zwei Autos auf der B 104 (Ortsumgehung, Höhe Dassower Straße) bei Schönberg zusammengestoßen. Laut Polizeiinformationen bog ein 22-Jähriger, der aus Richtung Autobahn kam, dort mit seinem Wagen links ab, ohne den entgegenkommenden Skoda zu beachten. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Auch der 39-jährige Fahrer zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein 2-jähriges Mädchen, das sich im Skoda befand, verletzte sich leicht. Der Gesamtsachschaden wird auf 40 000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Unfallstelle voll gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schwerin die Dekra zum Einsatz.

OZ

Grevesmühlen Strand-Impressionen - Ein Tag am Meer

Alles strömt derzeit Richtung Küste. Bei diesen herrlichen Temperaturen ist ein Tag am Strand ein Hochgenuss. So auch heute in Boltenhagen. Und am schönsten – die Leute sind mega-“gechillt“.

12.10.2018
Grevesmühlen Nach Protesten der Anwohner - Baumpflege in der Rehnaer Straße

Für die einen ist eine alte Allee, die zum Bild in der Rehnaer Straße gehört. Für einige Anwohner jedoch sind die Bäume ein Problem.

12.10.2018

Bereits 2019 sollen die Arbeiten für das neue Hotel in Boltenhagen beginnen. Die Gemeinde hat die Planungen angeschoben. 225 Zimmer umfasst das Hotel.

12.10.2018