Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Unmut über Situation an Landesschule in Malchow
Mecklenburg Grevesmühlen Unmut über Situation an Landesschule in Malchow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 25.02.2017
Kreisbrandmeister Torsten Gromm fürchtet um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren im Landkreis, wenn sich an der Situation an der Ausbildungsstätte in Malchow nichts ändert. Quelle: fotolia
Grevesmühlen

123 Kameraden aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg sind im vergangenen Jahr an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz in Malchow ausgebildet worden. "Diese Anzahl der Lehrgangsplätze sind für unseren Kreisfeuerwehrverband entschieden zu wenig und decken den Bedarf nicht im Geringsten“, verdeutlichte Kreisbrandmeister Torsten Gromm am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes in der Malzfabrik in Grevesmühlen. 300 Kameraden würden auf der Warteliste stehen. „Sollte sich die Situation an der Landesschule in der nächsten Zeit nicht gravierend ändern, befürchte ich, dass es zu enormen Problemen bei der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren kommt“, führte er aus und fügte hinzu, dass schon heute in einigen Feuerwehren wichtige Funktionen nicht gesetzeskonform besetzt seien. 

Mit den Bedingungen an der Landesschule ist auch der Schulleiter selbst, Johannes Schuldt, unzufrieden. Mit der Sanierung sei zwar begonnen worden, aber „der jetzige Zustand ist noch nicht so, dass wir zufrieden sein können“, sagte er. Um mehr Platz für die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren zu schaffen, seien die Lehrgänge für Kameraden der Berufsfeuerwehren im Land Mecklenburg-Vorpommern bereits nach Schwerin und Rostock ausgelagert worden. „Die Ernsthaftigkeit der Problematik ist erkannt“, sagte Johannes Schuldt.

OZ

Mehr zum Thema

Kai Goyer und Christoph Liphardt übernehmen das Zepter in der Zinnowitzer Feuerwehr

22.02.2017

Ulrich Wergin (79) wurde von Bürgermeister und Wehrleitung für sein engagiertes Wirken zum Wohle der Gemeinde geehrt

22.02.2017

Bildungsausschuss des Landkreises plant Besuch der Schule für geistig behinderte Kinder

24.02.2017

Donnerstagnacht haben Unbekannte Lagerhallen in Kühlenstein und Rankendorf in Brand gesetzt

25.02.2017

Die Mitgliederversammlung in dieser Woche eskalierte / Claus Adamoschek wirft Jürgen Schulte unflätiges Verhalten vor

25.02.2017

In dieser Woche berichtete die OZ über die sogenannten „Gaunerzinken“. Unscheinbare Zeichen an Häusern und Briefkästen, mit denen Einbrecher lohnende Gebäude kennzeichnen.

25.02.2017