Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VOR ZEHN JAHREN

VOR ZEHN JAHREN

18. März 2003: Fast jedes fünfte Auto auf den Straßen des Nordwestkreises ist kreuzgefährlich. Denn die Halter sparen an notwendigen Reparaturen. Fachleute sehen die Verkehrssicherheit bedroht.

Wenn die unumgängliche Hauptuntersuchung fällig war, rollten bei der TÜV-Station in Gägelow im Vorjahr 19,7 Prozent der motorisierten Untersätze mit erheblichen Mängeln an — Tendenz steigend. Damit bringt eine kleine aber wachsene gruppe sich und andere Verkehrsteilnehmer buchstäblich mit rollendem Schrott in Lebensgefahr. Für die individuelle Mobilität fehle zunehmend das Geld. Deshalb blühe auch die Schwarzarbeit rund ums Auto.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.