Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Vier humorvolle Ladies machen Musik in Rehna
Mecklenburg Grevesmühlen Vier humorvolle Ladies machen Musik in Rehna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.08.2016

Der Nonnengarten des Klosters Rehna wird am Sonnabend, 27. August, von vier virtuosen Musikerinnen aus Stuttgart verzaubert. Wie gewohnt beginnt die Veranstaltung um 20 Uhr. „Bei mir bist du schön“ – so der Titel des abwechslungsreichen Programms. Die „Ladies“ huldigen hiermit der Musik, die für sie „tayer van gelt“ (mehr wert als Geld ) ist, wie es im Text des Titelliedes heißt. Die Liebe zur Musik verbindet die Ladies miteinander. Sie ist nicht beschränkt auf eine Stilrichtung, schließt Klassik genauso ein wie die Moderne, überirdische Barockmusik und auch Heavy Metal – all das mit einem augenzwinkernden Blick auf die einzelnen Werke.

Lange schon kennen sich die Mitglieder von Ladystrings, jede bereichert durch vielseitige musikalische Interessen auf ihre Art das Quartett. Eine gute Grundlage ist – außer dem professionell erlernten und ausgeübten „Handwerk“ – der gemeinsame Humor; ohne diesen wäre ein Quartettleben nicht vorstellbar. Ihre Konzerte sind nicht statisch, sondern immer szenisch gestaltet und werden mit einem Augenzwinkern moderiert. Das Konzept stammt von den Musikerinnen selbst, Regie führt Wolfgang Kammer.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Klosterkirche statt.

Karten gibt es unter der Telefonnummer 0388 72/52765 oder im Internet (www.kloster-rehna.de sowie www.luebeck-ticket.de.)

OZ

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 ist am Sonntag gegen 15 Uhr eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

23.08.2016

Elf Tage vor der Bürgermeister-Wahl in Grevesmühlen lädt die OSTSEE-ZEITUNG morgen Abend um 19 Uhr zu einem Forum in den Luise-Reuter-Saal des Vereinshauses ein.

23.08.2016

Hunderte Wismarer und Besucher der Hansestadt haben sich gestern die Hände schmutzig gemacht. Bei der Aktion Rote Hand des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

23.08.2016
Anzeige