Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Vogelgrippe: Bestätigte Fälle am Schweriner See

Wismar Vogelgrippe: Bestätigte Fälle am Schweriner See

Wegen der ersten bestätigten Fälle von an Vogelgrippe erkrankter Wildvögel gilt ab Montag, dem 14. November, landesweit die Stallpflicht für Nutzgeflügel.

Wismar. Wegen der ersten bestätigten Fälle von an Vogelgrippe erkrankter Wildvögel gilt ab Montag, dem 14. November, landesweit die Stallpflicht für Nutzgeflügel.

Um den Fundort eines Wildvogels im Naturschutzgebiet Döpe See, bei dem das Geflügelpestvirus nachgewiesen wurde, wird mit Wirkung vom 11. November ein Sperrbezirk mit einem Radius von mindestens drei Kilometern festgelegt. Vom Sperrbezirk betroffen sind die Orte Hohen Viecheln, Neu Viecheln, Hädchenshof, Bad Kleinen, Kleekamp und Ventschow.

Auf der Internetseite des Landkreises Nordwestmecklenburg erfolgen tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügungen hinsichtlich der amtlichen Feststellung des Ausbruchs der Geflügelpest bei Wildvögeln auf dem Döpe See – einem Naturschutzgebiet am Nordufer des Schweriner Sees – eines Beobachtungsgebietes (Lüdersdorf, Selmsdorf, Dassow) wegen amtlicher Feststellung der Geflügelpest in einer Geflügelhaltung in Lübeck sowie der Aufstallungspflicht für alles Geflügel auf dem Gebiet des Landkreises.

Wildvogeltotfunde oder andere Besonderheiten, die das Auftreten der Geflügelpest befürchten lassen, sind außerhalb der Dienstzeiten der Kreisverwaltung der Leitstelle (☎ 0385/50 000) zu melden. Während der Dienstzeit ist die telefonische Erreichbarkeit unter der Nummer: 03841/30 40 39 01 möglich. Für die Beantwortung von Fragen stehen über die Leitstelle erreichbare Amtstierärzte bereit.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
500 Jahre Reformation

Martin Luther war ein Alphatier, Polarisierer und schlimmer Antisemit - die Historikerin Lyndal Roper macht Schluss mit dem Mythos vom sympathischen Reformator. In ihrer Luther-Biografie untersucht sie auch die Bedeutung von Luthers Darmträgheit für die Reformation.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.