Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Vollsperrung: Über Schleichwege nach Wotenitz
Mecklenburg Grevesmühlen Vollsperrung: Über Schleichwege nach Wotenitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2016

Von Montag bis Mittwoch ist das Teilstück vom Ortsausgang Grevesmühlen bis Ortseingang Wotenitz wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Das Straßenbauamt teilt mit, dass der Verkehr über Rehna (L02), Gadebusch (B104), Mühlen Eichsen (B208) und weiter über die L03 nach Grevesmühlen umgeleitet wird. Ein entsprechendes Schild ist angebracht (die OZ berichtete gestern). Einfacher geht es für Ortsansässige aber auch über mehrere Schleichwege. So gelangen Autofahrer über den Questiner Weg im Grevesmühlener AWG-Viertel (Richtung Questin) nach Wotenitz. Ein Umfahren der Vollsperrung ist auch über Upahl in Richtung Kastahn oder — durch den Wald — über Börzow und Questin nach Wotenitz möglich. Eine weitere Möglichkeit ergibt sich an der Kreisstraßenmeisterei in der Schweriner Landstraße in Grevesmühlen in Richtung Poischow (ebenfalls Waldgebiet).

OZ

Schöne bunte Landschaft

22.04.2016

Die Polizei meldet viele Delikte von Betrugsmaschen am Telefon / Vor allem ältere Menschen sind betroffen / Seniorensicherheitsberater klären mit Vorträgen auf

22.04.2016

Zehn Stationen warten in Grevesmühlen und Umgebung auf die Brandschützer

22.04.2016
Anzeige