Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Warnow streitet um die Sanierung der Dorfstraße

Warnow streitet um die Sanierung der Dorfstraße

Warnow Ursprünglich sollte die Warnower Ortsdurchfahrt im Jahr 2010 saniert werden. Doch daran mag Lothar Kacprzyk, Warnows Bürgermeister, gar nicht denken.

Voriger Artikel
Denkmalhof öffnet wieder
Nächster Artikel
Neuer Radweg sorgt für Sicherheit

Warnow Ursprünglich sollte die Warnower Ortsdurchfahrt im Jahr 2010 saniert werden. Doch daran mag Lothar Kacprzyk, Warnows Bürgermeister, gar nicht denken. Denn derzeit ist noch völlig unklar, ob 2018 die ersten Baumaschinen anrücken können. Der Grund ist der Streit zwischen den Bewohnern der Gemeinde über den Erhalt der Linden an der Straße, von denen müssten etliche gefällt werden, wenn die Straße eine Normbreite erhalten soll.

Ob das der Fall sein wird, das klärt derzeit ein Planfeststellungsverfahren. Das sollte eigentlich im Januar beginnen, konnte aber erst im März starten. Für den Bürgermeister ist der Zeitverzug jedoch das kleinste Problem. „Ich möchte, dass die Straße wieder sicher wird und Ruhe im Dorf einkehrt. Der Streit nützt doch niemandem.“ Er hofft, dass nach Abschluss des Planfeststellungsverfahrens die Warnower die Entscheidung akzeptieren, wie auch immer sie ausfällt. „Es geht nicht um persönliche Interessen, sondern um eine sichere Straße durch unser Dorf.“ FOTO: RONALD GROSS

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Maher Fakhouri (l.), Vorsteher der islamischen Gemeinde in Rostock, spricht vor dem Freitagsgebet zur Gemeinde. Die Muslime in Rostock wehren sich gegen Hetze und Beobachtung.

Der Islamische Bund in Rostock fühlt sich vom Land zu Unrecht in die Nähe von Extremisten gerückt und wehrt sich gegen die Beobachtung. Auch an der AfD üben die Gläubigen Kritik: Die würde mit Nazi-Methoden Hetze betreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.