Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Was heute in MV wichtig wird
Mecklenburg Grevesmühlen Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 04.12.2017
Die Angeklagten vor dem Landgericht Schwerin. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin/Grevesmühlen

Plädoyers in Prozess gegen Ehepaar um Kindesmisshandlung

Im Prozess gegen ein Ehepaar wegen gemeinschaftlicher Kindesmisshandlung werden am Montag die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet. Die 36 Jahre alte Frau und der 32 Jahre alte Mann sollen den dreijährigen Sohn des Mannes im Frühjahr 2016 so misshandelt und vernachlässigt haben, dass das Kind laut Gutachten um mehr als ein Jahr in seiner Entwicklung zurückgeworfen wurde. Das Ehepaar aus Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) hatte im Verlauf des Prozesses gestanden, das Kind über mehrere Monate geschlagen, gedemütigt und vernachlässigt zu haben. Als Grund gaben sie an, mit der Betreuung und Erziehung des Jungen überfordert gewesen zu sein.

Super-Azubis aus Nordosten bei Besten-Ehrung in Berlin

Berlin/Neubrandenburg/Waren. Zwei junge Männer aus Mecklenburg-Vorpommern werden am Montag in Berlin als beste Auszubildende ihrer Fachrichtung in Deutschland ausgezeichnet. Peter Kähms aus Neubrandenburg und Alex Severin aus Waren an der Müritz wurden als einzige Azubis aus dem Nordosten zur „Nationalen Bestenehrung 2017“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertages eingeladen, wie die IHK in Neubrandenburg mitteilte. Die Festrede soll EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) halten. Bei dem feierlichen Treffen mit rund 1000 Gästen werden 200 „Super-Azubis“ geehrt, die sich mit Spitzenleistungen ausgezeichnet haben. Nach Angaben des DIHK legen im Jahr rund 300 000 Auszubildende bundesweit diese Prüfungen an Kammern ab.

Helfer stellen Projekt für Afrika vor

Stralsund. Unter dem Motto „Stralsund baut den 7. Brunnen“ beginnt am Montag um 19:30 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirche eine Veranstaltung, bei der eine Hilfsaktion für Afrika vorgestellt wird. Ziel der Initiative „2und20“ ist es, Spenden für den Bau eines Brunnens zu sammeln. Außerdem soll zum Weltwassertag am 22. März 2018 ein großer Aktionstag in Stralsund vorbereitet werden, teilten die Initiatoren mit.

Öffentliche Diskussion zu Bebauungsplänen

Stralsund. Im Zusammenhang mit der geplanten Bebauung des Quartiers 33 vor der Jakobikirche in Stralsund lädt die Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Anwohner und Interessierte zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein. Sie beginnt am Montag um 18 Uhr. Die Fraktion will auch in Erfahrung bringen, was vor allem die Anwohner von den Plänen halten, die dann in der Kirche präsentiert werden.

dpa/OZ

In Grevesmühlen haben Bäcker und Fleischer für die Weihnachtsaktion der OZ 2000 Euro eingenommen.

05.12.2017

Regional- und Grundschüler in Schönberg haben jetzt im Sportunterricht tolle Bedingungen / Das Vorhaben hat eine Million Euro gekostet

04.12.2017

Fünf Welpen werden ab sofort vermittelt / Pflege-Mama hofft, dass sie in gute Familien kommen

04.12.2017
Anzeige