Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Wasser- und Bodenverband: Gebühren über Steuer zahlen

Zierow/Klütz Wasser- und Bodenverband: Gebühren über Steuer zahlen

Mehrere Gemeinden im Amtsbereich Klützer Winkel stimmen dem neuen Abrechnungsmodell zu. Einzig Damshagen lehnt die Berechnung über die Grundsteuer ab.

Voriger Artikel
Unfassbar: Hund aus dem Fenster geworfen
Nächster Artikel
Testspiel-Klatsche für Landesligist FC Schönberg

In vielen Gemeinden im Amtsbereich Klützer Winkel werden die Gebühren für den Wasser- und Bodenverband (WBV) künftig über die Grundsteuer abgerechnet.

Quelle: Jens Büttner

Zierow/Klütz. Bisher haben Grundstückseigentümer in Zierow (Nordwestmecklenburg) immer einen Bescheid über die Gebühren des Wasser- und Bodenverbands (WBV) Wallensteingraben-Küste erhalten. Das wird jetzt anders: Bei einer Enthaltung beschlossen die Gemeindevertreter, dass die WBV-Gebühren ab sofort mit der Grundsteuer erhoben werden. Deren Satz wird entsprechend angehoben.

Auch in anderen Gemeinden im Amtsbereich Klützer Winkel ist diesem neuen Abrechnungsmodell zugestimmt worden. In Boltenhagen, Kalkhorst und Hohenkirchen wird die WBV-Gebühr künftig ebenfalls über die Grundsteuer entrichtet. In Klütz steht ein Beschluss noch aus. Einzig Damshagen hat sich gegen das neue Verfahren entschieden, das von der Amtsverwaltung favorisiert wird. Es soll Zeit und Geld sparen.

Heidmann Daniel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Sollen die Vereine künftig auch für die Lagerung ihrer Bälle und anderer Materialien zahlen? Die Bürgerschaft muss entscheiden.

Stadt will Mietverträge für die Lagerung von Geräten wie Bälle, Matten und Netze in den Hallen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.