Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Weihnachtsmarkt so vielfältig wie nie zuvor
Mecklenburg Grevesmühlen Weihnachtsmarkt so vielfältig wie nie zuvor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 06.12.2017
Petra Sieker (l., 50) und Christiane Woest (42) halten einen Rahmen mit Engel-Bildern. Grundschüler in Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) haben die Kunstwerke für eine Ausstellung gestaltet, die während des Weihnachtsmarkes geöffnet ist. Quelle: Jürgen Lenz
Selmsdorf

So groß wie am kommenden Sonnabend war der Weihnachtsmarkt in Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) noch nie. Mehr Stände als je zuvor öffnen am 9. Dezember von 14 bis 21 Uhr an der Kirche und im Gotteshaus.

Während dieser Zeit unterhalten zahlreiche Musiker aus Nordwestmecklenburg und Lübeck die Gäste. In der Kirche können sie eine Ausstellung mit fantasievollen Engel-Bildern besuchen, die Grundschüler in Selmsdorf gemalt und gezeichnet haben.

Jürgen Lenz

Mehr zum Thema

Bei der Eröffnung des Stralsunder Weihnachtsmarktes am Freitag, gab es musikalische Darbietungen auf der Eisbahn. Damit war die Stadtwette gewonnen.

01.12.2017

Der dreitägige Grimmener Weihnachtsmarkt (Vorpommern-Rügen) ist schon wieder Geschichte.

04.12.2017

Wie in jedem Jahr kam der Weihnachtsmann mit dem Schiff in den Greifswalder Museumshafen. Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet.

04.12.2017

Die OZ sammelt Geld für einen Transporter

06.12.2017

Konzerte, Lesung, Kirchennacht: Erste Ideen gesammelt, um Geld einzunehmen

06.12.2017

Kritik: Kita-Träger bislang noch ohne konkrete Informationen zur Umsetzung / Sozialministerium zeigt sich zuversichtlich

06.12.2017