Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Weinparadies: Nach 15 Jahren ist Schluss

Boltenhagen Weinparadies: Nach 15 Jahren ist Schluss

Der Laden im Ostseebad Boltenhagen hat zum 29. Februar geschlossen. Inhaberin Anita Schneider hat ihn freiwillig aufgegeben. Sie will kürzer treten.

Voriger Artikel
Weltneuheit: einzigartiges Gerät für Herzpatienten implantiert
Nächster Artikel
Eine Hürde ist genommen

Anita Schneider steht vor der leergeräumten Ladenfläche in der Ostseeallee. In der Hand hat sie ein Bild, das ihr ehemaliges Geschäft zeigt.

Quelle: Daniel Heidmann

Boltenhagen. Nach über 15 Jahren hat das Geschäft „Weinparadies“ im Ostseebad Boltenhagen geschlossen. „Ich möchte mich bei allen Kunden, vor allem meinen Stammkunden, für die jahrelange Treue bedanken“, sagte Inhaberin Anita Schneider. Sie hatte seit August 2000 edle Tropfen aus der ganzen Welt im Sortiment.

Die Klützerin will in Zukunft kürzer treten. Sie leitet aber nach wie vor die Appartement-Vermietung „Haus Marianna“ in Klütz. Dort soll ein Teil des alten Wein-Sortiments auch weiterhin eine Rolle spielen.

Von Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist