Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Wer will Richter ohne Robe werden?

Schönberg Wer will Richter ohne Robe werden?

Frauen und Männer, die sich an einem Gericht als Schöffe engagieren wollen: Das sucht das Amt Schönberger Land (Nordwestmecklenburg) für die Wahlperiode 2019 bis 2023.

Voriger Artikel
Bei Vorfahrtsfehler Kolission dreier Autos: Drei Verletzte
Nächster Artikel
Kirchturmuhr zeigt wieder die Zeit an

Das Amtsgericht in Wismar ist einer von zwei möglichen Einsatzorten für Schöffen aus dem Schönberger Land (Nordwestmecklenburg).

Quelle: Michael Prochnow

Schönberg. Das Amt Schönberger Land (Nordwestmecklenburg) sucht Frauen und Männer, die sich an einem Gericht in Wismar oder Schwerin als ehrenamtlicher Schöffe engagieren wollen. Die künftigen „Richter ohne Robe“ müssen am 1. Januar 2019  mindestens 25 und höchsten 69 Jahre alt sein.

„Für die Tätigkeit als Schöffe sind keine juristischen Vorkenntnisse nötig“, erläutert der leitende Verwaltungsbeamte Frank Lehmann. Gesucht werden Bewerber aus allen Städten und Gemeinden im Schönberger Land für die Wahlperiode 2019 bis 2023.

Lenz Jürgen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.