Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Windkraftanlage: Aus klein wird groß?
Mecklenburg Grevesmühlen Windkraftanlage: Aus klein wird groß?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 25.05.2016
Die insgesamt sieben Windräder mit einer Höhe von 84 Metern am Rand von Groß Pravtshagen drehen sich schon seit 17 Jahren. Nun will der Investor sie durch mindestens vier modernere und höhere Anlagen (119 Meter) ersetzen. Die meisten direkten Anwohner sind dagegen. Quelle: Annett Meinke
Anzeige
Upahl

Auf einer Einwohnerversammlung in Upahl ging es letztens hoch her. Grund: Der Investor und Betreiber der seit 17 Jahren laufenden Windkraftanlage am Rand von Groß Pravtshagen, möchte die sieben 84 Meter hohen Anlagen durch mindestens vier in Höhe von 119 Metern ersetzen.

Um das tun zu können, braucht er die Zustimmung der Gemeinde. Die wiederum wollte zuerst die Einwohner nach ihrer Meinung befragen, die mit den Windrädern in großer Nähe leben müssen.

Die Gemeinde Upahl sieht sich als Vorreiter in Sachen Windenergie.

Annett Meinke

Großeinsatz für die Feuerwehren in Rüting und Umgebung, ein Feuer in einem Carport sorgte für erheblichen Sachschaden.

24.05.2016

Die Idee kam von Stefan Baetke, Mitglied der Elternvertretung in der Kita „Am Lustgarten“ in Grevesmühlen: „Wie wäre es, wenn wir am Kindertag, dem 1.

24.05.2016

Daniel Altmann steht auf dem Dozententisch im Hörsaal von Haus 3 der Hochschule Wismar. Das Profil der Turnschuhe aufs Grau der Tischplatte gepresst. Locker in den Knien.

24.05.2016
Anzeige