Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Karstadt-Stammhaus in Wismar eine der erfolgreichsten Filialen

Wismar Karstadt-Stammhaus in Wismar eine der erfolgreichsten Filialen

Zum 135. Jubiläum hatte das Unternehmen am Sonnabend zu Empfang und Museumseröffnung geladen

Wismar. „Das Wismarer Stammhaus ist eine der erfolgreichsten Karstadt-Filialen in Deutschland“, verkündete Thomas Wanke, Vertriebschef in der Geschäftsführung. Dieser Satz ließ die Gäste, die am Sonnabend zu Empfang und Museumseröffnung anlässlich des 135. Geburtstages des Warenhauses gekommen waren, aufhorchen und applaudieren.

Das Rudolph-Karstadt-Museum befindet sich im Kontor, ebenerdig im hinteren Bereich des Kaufhauses. Zu sehen sind Arbeits- und Einrichtungsgegenstände aus der Anfangszeit. Ein alter Tresor zum Beispiel, wie man ihn aus den Filmen mit der „Olsenbande“ kennt. Lebendige Geschichte dieses Unternehmens, das fest verknüpft ist mit der Hansestadt.

Man ist ganz besonders stolz in Wismar, Sitz des Karstadt-Stammhauses zu sein, wie es Senator Michael Berkhahn (CDU) in seinem Grußwort ausdrückte. „Das Haus erfreut sich bei Kunden und Besuchern großer Beliebtheit und ist ein touristischer Anziehungspunkt“, sagte der stellvertretende Bürgermeister. Der Bundestagsabgeordnete und frühere Pressesprecher der Stadt, Frank Junge, wird noch deutlicher: „Ohne das Warenhaus sähe es sehr düster aus für den Einzelhandel in der Innenstadt. Zweifelsohne profitieren die Ladenbesitzer in der Innenstadt von so einem Magneten wie Karstadt“, bringt es der SPD-Politiker auf den Punkt. Junge erinnerte an die schwierige Situation vor ein paar Jahren, als der Konzern einige Häuser schließen musste. Er wisse noch ganz genau, dass er damals in seiner Funktion als Pressesprecher an vielen Gesprächen beteiligt war, als es darum ging, das Stammhaus in Wismar zu erhalten. Gleichzeitig sicherte er zu, auch als Bundestagsabgeordneter immer ein offenes Ohr für die Belange des Unternehmens zu haben.

Auf dem Empfang wurde auch die neue Leiterin der Filiale vorgestellt: Heike Pepic bekleidet seit dem 1. März diese Funktion. Sie kam aus Dresden in die Hansestadt. Zuvor hatte sie viele Jahre in einer Karstadt-Filiale der Elbmetropole gearbeitet. Im Jubiläumsjahr dieses Traditionshaus zu übernehmen, sieht sie als besondere Herausforderung. „Wir werden das ganze Jahr über den 135. Geburtstag feiern. Es wird in diesem Zusammenhang immer wieder neue Aktionen, Veranstaltungen und Angebote geben“, kündigte Heike Pepic an. Die Kunden am Sonnabend wurden gleich am Eingang mit einem Rabattgutschein bedacht.

Peter Täufel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Online-Modehändler Zalando hat sein Geschäft im ersten Quartal weiter ausgebaut. Der Umsatz legte um 23,7 Prozent auf 796 Millionen Euro zu, wie die Aktiengesellschaft am Donnerstag mitteilte.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.