Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Recyclingfirma nach einem Jahr pleite
Mecklenburg Grevesmühlen Wirtschaft Recyclingfirma nach einem Jahr pleite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 28.05.2016
Das Firmengelände von Milltech, das Ende 2014 eröffnet worden war, ist inzwischen verlassen. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Eines der ersten Unternehmen, das sich im Grevesmühlener Gewerbegebiet Nordwest angesiedelt hatte, ist pleite. Die Firma Milltech hat nach OZ-Informationen Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen, das aus Kabelschrott wertvolles Kupfer gewinnen wollte, ist geschlossen. Offenbar hatte das angewandte Verfahren höhere Kosten als erwartet verursacht, so dass der Betrieb sich nicht rentierte.

Sämtliche Versuche, Kontakt mit der Geschäftsführung aufzunehmen, sind gescheitert. Am Standort Grevesmühlen geht niemand ans Telefon. Chef Detlef Lenzen ist auch per Handy nicht zu erreichen.

Das Land, das die Unternehmensansiedlung damals mit 1,04 Millionen Euro gefördert hatte, hat bereits Rückzahlungsansprüche geltend gemacht. Auch die Stadt Grevesmühlen prüft den Fall derzeit.

Heidmann, Daniel

Die Firma Milltech, die sich im Grevesmühlener Gewerbegebiet angesiedelt hatte, produziert nicht mehr

28.05.2016

Die Gemeinde fürchtet durch den geplanten Bau von rund 40 Anlagen eine drastische Verringerung der Lebens- und Wohnqualität

28.05.2016

Die ZDF-Krimiserie „Soko Wismar“ hat Verstärkung bekommen. Schauspielerin Jenny Elvers wird Isabel Berghout, Mathias Junge, Dominic Boeer, Claudia Schmutzler, Silke ...

28.05.2016
Anzeige