Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 17 ° Sprühregen

Navigation:
Wirtschaftsklima auf Rekordhoch

Schönberg Wirtschaftsklima auf Rekordhoch

Beim IHK-Frühjahrstreff in Schönberg bilanziert die Kammer zu Schwerin eine hervorragende, wirtschaftliche Lage für Westmecklenburg. Doch nicht alle Unternehmer sind so euphorisch.

Voriger Artikel
Rettung für altes Haus am Markt
Nächster Artikel
Wannen mit Meerwasser sichern den Heilbad-Status

Die Gastgeber Ronny Freitag (r.) und André Barten (2.v.r.) haben beim IHK-Frühjahrstreff unter anderem Nordwestmecklenburgs stellvertretenden Landrat Mathias Diederich (l.), die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz (2.v.l.) sowie Siegbert Eisenach (3.v.l.), Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin und IHK-Präsident Hans Thon begrüßen können.

Quelle: Daniel Heidmann

Schönberg. Der Wirtschaft in Westmecklenburg geht es so gut wie noch nie. Das hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Schwerin am Dienstagabend beim Frühjahrstreff in Schönberg (Nordwestmecklenburg) mitgeteilt. In der Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn 2017 bilanzierte die Kammer eine „hervorragend stabile Situation“.

„Damit kann die Wirtschaft in Westmecklenburg ihre erfolgreiche Geschichte eines robusten Wachstums mit in das neue Jahr nehmen“, stellte Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin, erfreut fest. Auch die Aussichten für die Zukunft seien positiv.

Die Mebak Metallbau GmbH war Veranstalter des Frühjahrestreffs. Deren Geschäftsführer Ronny Freitag ist trotz der Prognosen vorsichtig. Er glaubt, dass das Wahljahr 2017 für einige Turbulenzen sorgen könnte. Auch die Übernahme der Werften durch den Genting-Konzern sieht er nicht so euphorisch wie Politik und Unternehmerkollegen.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zu Besuch bei Donald Trump
„Das direkte Gespräch ist immer viel besser, als wenn man übereinander redet. Miteinander reden statt übereinander reden - das wird mein Motto sein bei diesem Besuch, auf den ich mich ausdrücklich freue“, sagt Merkel.

Bei ihrem ersten Treffen mit dem neuen US-Präsidenten will die Kanzlerin den Blick nach vorn richten - trotz aller Misstöne. Eine ihrer Hauptbotschaften: Amerika darf sich nicht abschotten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
E-Mail: Lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.