Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Wismarsche Straße ab Montag gesperrt
Mecklenburg Grevesmühlen Wismarsche Straße ab Montag gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.11.2016
Montag werden die Arbeiten an der Fernwärmeleitung fortgesetzt.

Das dürfte eng werden: Weil die Stadtwerke ab Montag, 7. November, die Fernwärmeleitungen anschließen, die in die August-Bebel-Straße führen, wird die Kreuzung Wismarsche Straße/Markt gesperrt – und zwar bis zum 18. November. Die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises hat als Umleitung die Kirchstraße, Neustadt sowie die Kleine und Große Alleestraße angegeben. Zur Begründung heißt es von der Behörde des Landkreises: Die innerörtliche Umleitung über die Kirchstraße und Kleine und Große Alleestraße erfolge in Abstimmung mit der Stadt Grevesmühlen als Straßenbaulastträger.

Insbesondere ist es auch nach Einschätzung der Stadt Grevesmühlen möglich, das hier vorhandene Verkehrsaufkommen einschließlich Lkw-Verkehr über die vorgenannten Straßen zu führen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass hier kein Lkw-Durchgangs-, sondern lediglich Lieferverkehr besteht. Na dann, gute Fahrt durch die engen Gassen!

M. Prochnow

Ausstellung beleuchtet Schicksale von Sinti und Roma in der Zeit des Nationalsozialismus

05.11.2016

Der Bauhof in Grevesmühlen hat alle Hände voll zu tun, um das Laub aus der Stadt zu entfernen. Dabei gibt es auch einige Leute, die die Blätter nicht stören.

05.11.2016

Kritik gibt es reichlich seit der Einführung des neuen Nahverkehrskonzeptes / Und sie wird noch eine Weile anhalten / Denn Lösungen sind derzeit nicht in Sicht

05.11.2016
Anzeige