Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Wismarsche Straße soll halbe Fußgängerzone bekommen
Mecklenburg Grevesmühlen Wismarsche Straße soll halbe Fußgängerzone bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 29.07.2016
Die Wismarsche Straße in Grevesmühlen bietet zu wenig Platz. Quelle: Mark Wegner
Anzeige
Grevesmühlen

Die Diskussion zwischen Gegnern und Befürwortern einer Fußgängerzone im Zentrum von Grevesmühlen tobt seit vielen Jahren. Eine Lösung indes gibt es nicht. Seit Jahresbeginn gibt es eine Arbeitsgemeinschaft, in der verschiedene Interessengruppen ihre Ansichten dargelegt haben. Wie Bauamtsleiter Lars Prahler versicherte, soll bis Ende des Jahres ein Konzept vorliegen, das den Umbau der Straße beschreibt. Eine Idee ist es, die Parktaschen auf der nördlichen Seite der Straße in Gehwege umzuwandeln, um mehr Platz für Gastronomie, Sitzbänke und Auslagen zu schaffen.

Michael Prochnow

Der Vorsitzende des Angelvereins Grevesmühlen I, Mike Trebschuh, ist sauer. Seit Monaten versucht er eine Antwort vom Vorsitzenden des Kreisanglerverbandes, Michael ...

29.07.2016

144 Schüler aus Westmecklenburg sind dabei

29.07.2016

150 Künstler aus neun Ländern werden von heute an auf Straßen und Plätzen für gute Laune und zahlreiche Lacher sorgen. Die Lebenshilfe gGmbH lädt zum 11. Straßentheaterfestival „Boulevart“.

29.07.2016
Anzeige