Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Wissenswertes zum Breitbandausbau im Nordwestkreis
Mecklenburg Grevesmühlen Wissenswertes zum Breitbandausbau im Nordwestkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.01.2018

Die Projektgebiete für den ersten Aufruf (1. Call): die Amtsbereiche Rehna, Lützow/Lübstorf sowie Dorf Mecklenburg/Bad Kleinen.

Zweiter Aufruf (2. Call): die Insel Poel, die Amtsbereiche Neuburg, Neukloster/Warin, Gadebusch, Rehna, Lützow/Lübstorf,Grevesmühlen Land, Schönberger Land, Dorf Mecklenburg/Bad Kleinen, Klützer Winkel.

Mit dem Bundesförderprogramm werden Vorhaben gefördert, die eine Versorgung der Haushalte mit mindestens 50 Mbit/s sicherstellen. Voraussetzung ist, dass mindestens 85 Prozent der Haushalte mit mindestens 50 Mbit/s versorgt werden. Die verbleibenden 15 Prozent müssen mit mindestens 30 MBit/s versorgt werden.

Die aktuelle Breitbandversorgungssituation ist auf der Seite des Bundesbreitbandbüros zu finden unter: https://breitbandbuero.de/vorort/breitbandatlas/.

Informationen zu den Ausbaugebieten gibt es beim Landkreis Nordwestmecklenburg unter: https://www.nordwestmecklenburg.de/de/breitbandausbau.html.

Quelle: Kreisverwaltung

Flextickets gibt es nur noch bis zum 31. Januar. Darauf weist die Nahbus GmbH hin. Mit Einführung des neuen Tarifsystems im öffentlichen Personennahverkehr des Landkreises – zum 1.

27.01.2018

Rund 250 kleine Studenten erlebten anschauliche Kinder-Uni-Vorlesung

27.01.2018

Gemeindevertreter folgten Argumenten des Amts

27.01.2018
Anzeige