Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Wunsch nach mehr Ordnung
Mecklenburg Grevesmühlen Wunsch nach mehr Ordnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.05.2017

Das Ostseebad Boltenhagen profitiert von Urlaubern und Gästen. Für sie entscheidet oft der erste optische Eindruck, ob sie wiederkommen. Das weiß auch Heidi Clausen, die seit kurzem Ortsführungen anbietet. „Seitdem ich diese Führungen mache, sehe ich den Ort auch mit anderen Augen“, sagte die Boltenhagenerin während der Sitzung der Gemeindevertretung. „Eine Touristin fragte mich, ob wir denn auf einem Trödelmarkt sind“, schilderte sie ein Erlebnis im Ortszentrum. Einige Geschäfte würden dort den gesamten Platz vor ihrem Laden vereinnahmen und Massen von Kleiderständern aufstellen. „Andere haben ihre ganze Fassade mit Schildern zugepflastert“, so Clausen. Die Geschäfte sollten doch lieber mit schön gestalteten Schaufenstern werben. Von den Gemeindevertretern wollte Heidi Clausen wissen, ob es eine Ortssatzung gibt, die solche Dinge verbietet. Bürgermeister Christian Schmiedeberg (CDU) erklärte, dass so eine Satzung erstellt werden soll. Oft handele es sich aber um private Flächen, auf denen die Gemeinde nicht ohne Weiteres eingreifen könne.

mab

Wie riecht’s, wie mundet’s? Upahler Kaffeewerke kürten den besten Tester

13.05.2017

Das Vertriebenenlager in Questin ab 1945 und der Umgang mit den Erfahrungen der Menschen, das ist das Thema eines OZ-Forums im Rahmen des Jubiläums „65 Jahre OZ“ in Grevesmühlen.

13.05.2017

Sportliche Hiobsbotschaften für die Region: Die TSG Wismar steigt aus der dritten Liga ab. Der FC Schönberg meldet sich aus der Regionalliga ab. Ist der Sport im Kreis auf Talfahrt?

13.05.2017
Anzeige