Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter
Mecklenburg Grevesmühlen Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.04.2016

Grevesmühlen. „Der Frühjahrsaufschwung setzt sich fort“, meint Kerstin Suppan, Teamleiterin der Agentur für Arbeit in Grevesmühlen, mit Blick auf die Erwerbslosenzahlen. Im April sank die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um 121 auf aktuell 1536 Frauen und Männer.

Kerstin Suppan

Im Ranking der Geschäftsstellen des Arbeitsmarktbezirkes Schwerin teilt sich Grevesmühlen mit Ludwigslust den ersten Platz. Beide hatten im vierten Monat des Jahres eine Arbeitslosenquote von 6,5

Prozent. Schlusslicht ist Sternberg mit 10,3 Prozent.

Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeuten diese Zahlen zwar nur einen leichten Rückgang, denn die Quote lag in Grevesmühlen zwölf Monate zuvor bei 6,6 Prozent. Erfreulich ist nach Aussage von Suppan aber, dass innerhalb eines Jahres die Zahl der Langzeitarbeitslosen um 13 auf 456 Personen und die der Schwerbehinderten um neun auf jetzt 70 Personen zurückging.

Bezeichnend für den Frühjahrsaufschwung ist auch der Anstieg an gemeldeten Stellen. Vor allem im Hotel- und Gaststättengewerbe werden jetzt zu Beginn der neuen Saison verstärkt Arbeitskräfte gesucht.

So befinden sich unter den derzeit 409 offenen Stellen 21 Restaurantfachkräfte, 14 Köche, neun Hotelfachfrauen und 17 Kräfte für Helfertätigkeiten. Gemeldet wurden außerdem 17 offene Stellen im Bereich der Gebäudereinigung und der allgemeinen Reinigung sowie acht als Verkäufer.

Gute Chancen auf einen Job haben darüber hinaus Handwerker. Denn in fast allen Berufszweigen — ob Maler, Elektriker oder Fliesenleger — werden derzeit Arbeitskräfte gesucht. Hier gibt es, so Suppan, immer eine hohe Nachfrage. Gleiches gilt auch für Pflegeberufe. Möchte sich jemand zum Altenpfleger oder auch Altenpflegehelfer umschulen lassen, dann erhält er seitens der Agentur für Arbeit eine Förderung. Das trifft auch auf Umschulungen im Hotel- und Gaststättenwesen zu. In beiden Bereichen ist der Bedarf an Arbeitskräften derart hoch, dass das in den Augen der Grevesmühlener Teamleiterin auch Sinn macht.

Kerstin Suppan appelliert außerdem an alle Jugendlichen, sich bei der Suche nach einer Ausbildung auch mit der Agentur für Arbeit in Verbindung zu setzen. In Westmecklenburg sind derzeit noch 1897

Ausbildungsstellen nicht besetzt. Die Top fünf der unbesetzten Ausbildungsplätze sind Köche (107 Plätze), Kauffrau im Einzelhandel (102), Restaurantfachkräfte (83), Verkäufer (76) und Fachkraft für Lager und Logistik (61).

Von Dirk Hoffmann

Mehr zum Thema

Schweden hat sich eine Telefonnummer zugelegt. Wer anruft, wird mit einem ganz normalen Schweden irgendwo im Land verbunden. Und kann über alles plaudern - von Königin Silvia bis zu Pippi Langstrumpf.

26.04.2016

Wie tickt Deutschlands Jugend? Alle vier Jahre gibt die Sinus-Studie Einblick in Gedanken, Gefühle und Wünsche der 14- bis 17-Jährigen. Die erscheinen diesmal ziemlich pragmatisch.

27.04.2016

Sozialgericht hat Notfallversorgung ausgehebelt / Touristiker sehen Anspruch von MV als „Gesundheitsland Nr. 1“ gefährdet / Auf Rügen könnte es im Sommer problematisch werden

28.04.2016

Im Landkreis muss heute mit Beeinträchtigungen im ÖPNV gerechnet werden. Bei der kreiseigenen Nahbus GmbH wird für heute zu einem Warnstreik aufgerufen.

29.04.2016
Grevesmühlen Kasendorf/Blieschendorf - Hündin aufgegriffen

Im Bereich der Kreuzung Kasendorf in Richtung Blieschendorf ist am Mittwoch, dem 27. April, eine Drahthaarmischlingshündin aufgegriffen worden. Sie ist etwa sechs bis acht Jahre alt und zutraulich.

29.04.2016

In Gadebusch treffen sich morgen Fans des DDR-Mopeds / Mehr als 300 Schwalben, S51 und Co. werden erwartet

29.04.2016