Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Zu viel Schnee: B 105 weiter gesperrt
Mecklenburg Grevesmühlen Zu viel Schnee: B 105 weiter gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 09.11.2016
Mitarbeiter des Forstamtes und der Straßenmeisterei sind seit Dienstag im Einsatz. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Riesenfrust bei den Autofahrern, seit Dienstagabend ist die B 105 zwischen Gressow und Neu Degtow gesperrt. Der Grund: Die Bäume drohen aufgrund der Schneemassen in den Kronen auf die Straße zu kippen. Am Mittwoch waren Forstamtsmitarbeiter dabei, abgebrochene Äste von der Straße zu beseitigen. Doch die eigentliche Gefahr liegt ein paar Meter über der Fahrbahn. „Es war Dienstagabend kein Wind, danach kam Frost. Und weil viele Bäume noch ihr Laub haben, ist eine Menge Schnee in den Kronen geblieben“, erklärt Peter Rabe, Leiter des Forstamtes Grevesmühlen. „Das Gewicht ist so hoch, dass die Bäume sich bis auf wenige Meter über die Straße neigen. Die Gefahr, dass sie abbrechen, ist sehr groß." Rabe warnt davor, die Wälder zu betreten.

Michael Prochnow

Der Zonta Club of Wismar Area schreibt erstmals den „Young Women in Public Affairs Award“ aus – ein Wettbewerb für Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 19 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren.

09.11.2016

Nach dem Tod eines 26-Jährigen nach einer Schlägerei bleibt die Todesursache weiterhin unklar.

09.11.2016

Der 19-Jährige hatte im Januar Anzeige erstattet und behauptet, Rechtsradikale hätten ihn angegriffen / Im Amtsgericht Schwerin zeigt sich der Ex-Politiker der Linken geständig

09.11.2016
Anzeige