Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Züchter mit Landesverbandspreis geehrt

Dassow Züchter mit Landesverbandspreis geehrt

Der Rassegeflügelzuchtverein Dassow (Nordwestmecklenburg) veranstaltete am Wochenende eine Schau in der Dornbuschhalle. 370 Tiere von 33 Züchtern aus MV wurden ausgestellt. Zuvor wurden die Enten und Hühner am Freitag von einer Jury bewertet.

Voriger Artikel
Der Bürgermeister über Vorurteile, Ziele und seinen Stil
Nächster Artikel
Testorf/Upahl greift sich den Kreihen-Cup

Christina Dinse (l., mit Texaner-Taube) und Jörg Burmeister (mit Altdeutschem Mövchen) wurden mit dem Landesverbandsehrenpreis geehrt. Ilona Moll erhielt für ihre Zwergente ein „Hervorragend“.

Quelle: Dirk Hoffmann

Dassow. Zwergenten in verschiedenen Farben und Größen, japanische oder Sultanhühner, Tauben - an Vielfalt war die Geflügelschau in der Dornbuschhalle in Dassow (Nordwestmecklenburg) kaum zu überbieten. 370 Tiere von 33 Züchtern aus Mecklenburg-Vorpommern zählte der Ausrichter der Veranstaltung, der Rassegeflügelzuchtverein Dassow 1920 e.V.

Wer als Besucher etwas genauer hinsah, der konnte an den Käfigen auch die Bewertungen der einzelnen Tiere ablesen. Drei Schiedsrichter aus Mecklenburg-Vorpommern und ein Schiedsrichter aus Schleswig-Holstein hatten am Freitag Noten vergeben. Die höchste Prämierung, der Landesverbandsehrenpreis, ging ausschließlich an Züchter des Dassower Rassegeflügelzuchtvereins. Diesen Preis erhielten Dieter Schmidt für seine Hühner Zwerg-Sussex gelb-schwarzcolumbia, Jörg Burmeister für sein Altdeutsches Mövchen blau mit schwarzen Binden und Christina Dinse für die Texaner-Taube kennfarbig dunkel. Eine hohe Bewertung bekam auch Ilona Moll aus Wieschendorf. Die Zwergenten grobgescheckt-wildfarbig der 45-Jährigen, die ebenfalls Mitglied des Dassower Vereins ist, wurden mit der Note „Hervorragend“ (96 von möglichen 100 Punkten) bewertet.

Freuen durfte sich auch Johanna Moll. Für ihre Hühner der Rasse Zwerg-Malaien fasanenbraun wurde die Neunjährige mit einem Zuschlagpreis geehrt. Die Neunjährige bildet zusammen mit dem 14-jährigen Jeremy Lucas Hasenbein den Nachwuchs des 30 Mitglieder starken Dassower Vereins. „Insgesamt verzeichnen wir eine steigende Mitgliederzahl. Aber speziell über weitere Jugendliche würden wir uns jederzeit freuen“, erläuterte der Vereinsvorsitzende Andreas Moll.

Jana Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubrandenburg
Die Sternsinger überbringen die Spendenschecks für den Dreikönigsvereins.

Das traditionelle Benefiztreffen des Vereins am 6. Januar in Neubrandenburg ist einer der ersten gesellschaftlichen Höhepunkt in MV. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.