Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Zur Sicherheit: Videoüberwachung für den neuen Spielplatz?
Mecklenburg Grevesmühlen Zur Sicherheit: Videoüberwachung für den neuen Spielplatz?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 17.06.2016

Die Meldung über den neuen Spielplatz machte kaum die Runde in der Stadt, da gab es auch schon jede Menge Lob für das ehrgeizige Projekt. Aber auch Bedenken:

Denn immer wieder muss der Grevesmühlener Bauhof ausrücken, um demolierte Spielgeräte zu ersetzen beziehungsweise zu reparieren.

Mehrere Leser der OSTSEE-ZEITUNG sprachen sich deshalb für eine Videoüberwachung aus. Eine Kamera könnte, so die Meinung, den Spielplatz überwachen. Doch in der Stadtverwaltung gehen die Ansichten über dieses Thema weit auseinander. Die CDU-Fraktion war vor einigen Jahren mit genau diesem Vorschlag gescheitert. Mittels Kameras sollte im Stadtgebiet der Vandalismus reduziert werden. Doch zum einen sei es rechtlich schwierig, hieß es dazu von der Stadtverwaltung. Zum anderen sei die Wirkung nicht so erfolgreich wie erhofft.

Umfrage: Wie denken Sie darüber? Schreiben Sie uns an lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de

OZ

Friedhof bietet zahlreiche Bestattungsmodelle / Am 22. Juni gibt es dazu eine Führung

17.06.2016

Das Dorffest 2017 war bereits jetzt Thema auf der Gemeindevertretersitzung / Aus gutem Grund – ein großes Jubiläum naht

17.06.2016

Die Fahrt mit der bis zu 140 Stundenkilometer schnellen Lok aus dem Jahr 1940 führt über Bad Oldesloe und Lübeck nach Putbus

17.06.2016
Anzeige